Bereits 60 neugeschaffene NÖ Kindergartengruppen im Jahr 2018

LR Teschl-Hofmeister: Kinderbetreuungsangebote sind oft entscheidendes Kriterium für Zuzug

St. Pölten (OTS/NLK) Die Vereinbarkeit von Familien- und Berufsleben ist für viele Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern ein zentrales Thema geworden. Immer mehr Gemeinden erkennen, dass ein gutes Kinderbetreuungsangebot ein wesentliches Kriterium für den Zuzug von Jungfamilien ist. Viele investieren in zusätzliche Kindergartengruppen und Kinderbetreuungseinrichtungen um die Nachfrage decken zu können. „Unser Ziel ist es, dort Angebote zu schaffen, wo es entsprechenden Bedarf gibt. Jede Familie soll unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit haben, eine entsprechende Kinderbetreuung in Anspruch nehmen zu können. Seit Beginn des Jahres 2018 wurden rund 60 neue Kindergartengruppen errichtet. Das bedeutet 1.200 moderne Kindergartenplätze für unsere Kinder in Niederösterreich“, erklärt Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

Durch die neue 15a-Vereinbarung für Elementarpädagogik kann das Land Niederösterreich den Gemeinden nun auch ausreichend Sicherheit für die Planung und Finanzierung weiterer Ausbauvorhaben im Kinderbetreuungsbereich gewährleisten. „Das Schaffen von entsprechenden Angeboten kann eine große Herausforderung für eine Gemeinde sein. Die Projekte müssen unbedingt nachhaltig und gut geplant sein. Wir unterstützen gerne bei der Planung, als auch bei der Umsetzung“, so Teschl-Hofmeister.

Zusätzlich zu den Mitteln aus der aktuellen 15a-Vereinbarung mit dem Bund unterstützt das Land Niederösterreich die Gemeinden bei Bauvorhaben im Kinderbetreuungsbereich über den NÖ Schul- und Kindergartenfonds. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, genau dort neue Kinderbetreuungsgruppen im ganzen Land entstehen zu lassen, wo sie von unseren Familien in Niederösterreich auch gebraucht werden“, so Teschl-Hofmeister abschließend.

Weitere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen