Industrie: Ute Bock war ein Vorbild für Menschlichkeit

IV-Präsident Kapsch: Größte Anerkennung für ihr Lebenswerk

Wien (OTS) - „Der Tod von Ute Bock hinterlässt eine große Lücke in unserer Gesellschaft und löst tiefe Betroffenheit aus. Ute Bock war ein Vorbild für Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe“, so der Präsident der Industriellenvereinigung (IV), Mag. Georg Kapsch. „Ihr Einsatz für Menschen in Not verdient größten Respekt und Anerkennung. Ute Bock war ein Vorbild für Menschlichkeit, die ihr Leben aufopferungsvoll in den Dienst der Menschen in Not gestellt hat. Für Ihre Arbeit für die Ärmsten in unserer Gesellschaft gebührt ihr größte Bewunderung“, betonte Kapsch.

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
+43 (1) 711 35-2306
newsroom@iv.at
https://www.iv.at/medien



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen