12. NÖ Impftag: Im Fokus COVID-19-Impfungen und Impfstofftechnologien

Namhafte Expertinnen und Experten referieren am virtuellen 12. NÖ Impftag

Wien (OTS) Am 27. März 2021 beschäftigen sich im Rahmen des online stattfindenden 12. Niederösterreichischen Impftags Impfexpertinnen und -experten mit der COVID-19-Schutzimpfung. „Die Corona-Pandemie hält uns bereits ein Jahr in Atem. Die große Hoffnung auf unser altes Leben sind COVID-19-Impfungen“, erläutert Univ.-Prof. Dr. Karl Zwiauer, Mitglied des Impfgremiums des Gesundheitsministeriums und Organisator des NÖ Impftages, die leicht nachvollziehbare Themenwahl. In einer bis dato noch nicht dagewesenen gemeinsamen globalen Anstrengung ist es gelungen, innerhalb kürzester Zeit Impfstoffe zu entwickeln, zu prüfen und zuzulassen. „Ermöglicht wurde die rasche Entwicklung sicherer und wirksamer Vakzine durch neue Impfstofftechnologien und Plattformen. Diese neuen Impfstofftechnologien sollen im Rahmen des 12. NÖ Impftags näher betrachtet und vorgestellt werden. Damit wollen wir einen Einblick in die Komplexität und das Wissen um die Herstellung, aber auch um die Probleme rund um die Entwicklung dieser neuen Impfstoffe geben“, betont Impfexperte Zwiauer.

Blick in die Zukunft – noch ist kein Ende der Corona-Pandemie in Sicht

Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr soll selbstverständlich ein Ausblick auf das, was bezüglich SARS-CoV-2 und COVID-19 noch zu erwarten ist, gemacht werden. „Wie werden wir die Herausforderung der Virusmutationen bewältigen? Welche Erfahrungen gibt es weltweit mit Impfstoffen und welche Impfstrategien bieten sich an, die Corona-Pandemie in den Griff zu bekommen? Das werden die Hauptfragen sein, die uns in nächster Zeit und auch am 12. NÖ Impftag beschäftigen werden“, meint Zwiauer.

Die Liste der Vortragenden des 12. NÖ Imptags, die auch für ausführliche Diskussionen zur Verfügung stehen werden, liest sich wie ein Who is Who der Impfforschung. Mit dabei sind in alphabetischer Reihenfolge: Franz X. Heinz (MedUni Wien), Renee Gallo-Daniel (Österreichischer Verband der Impfmittelhersteller), Sarah C Gilbert (Oxford University), Ottfried Kistner (Impfexperte Wien), Florian Krammer (Icahn School of Medicine NY), Maria Paulke-Korinek (BMSGK), Florian Thalhammer (MedUni Wien), Rudolf Valenta (MedUni Wien), Dietmar Katinger (Polymun), Evelyn Wagner (IPF Institut), Karl Zwiauer (LGA St. Pölten).

Weitere Einzelheiten zum 12. NÖ Impftag, der am 27.3.2021 von 8:45 Uhr bis ca. 13:30 als Webinar stattfindet, sowie das Programm und die Anmeldemodalitäten sind auf www.noe-impftag.at zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

Ärztekammer für Niederösterreich
Presse, PR & Kommunikation
Mag. Birgit Jung, +43 1 53751 623, +43 676 848457 323
Dr. Sigrid Ofner, +43 1 53751 636, +43 676 848457 105
presse@arztnoe.at
www.arztnoe.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen