22. Bezirk: „Sturm im Stadl“ mit Wienerlied-Programm | PID Presse

Wien (OTS/RK) - Die Vereinigung „Kulturfleckerl Eßling“ richtet am Samstag, 1. September, sowie am Sonntag, 2. September, jeweils ab 19.00. Uhr, zwei „stürmische“ und „wienerische“ Musik-Abende aus. Das Publikum kann sich bei den Konzerten im „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96) zu erschwinglichen Preisen am süffigen „Sturm“ gütlich tun. Bei der Veranstaltung am Samstag ist das Wienerlied-Ensemble „Glasscherben-Quartett“ dabei und für Sonntag hat sich das Trio Kainrath, Havlicek und Hojsa angesagt. Der Eintritt zu beiden Musik-Abenden ist frei. Vergabe von Zählkarten: Telefon 774 80 72. Karten-Bestellungen via E-Mail: reservierung@kulturfleckerl.at.

Die Gruppe „Glasscherben-Quartett“ widmet sich der Pflege des traditionellen Liedguts der Wienerstadt. Maria Patera (Geige), Robert Pokorny (Geige), Johannes Münzner (Harmonika) und Heinz Gröbl (Kontragitarre, Moderation) bestreiten das Gastspiel im „Kultur-Stadl Eßling“ gemeinsam mit der Sängerin Sandra Bern. Die althergebrachten Weisen werden in einem amüsanten Rahmen dargeboten und mit launigen Zwischentexten umrahmt. Charmant führt Heinz („Küss‘ die Hand“) Gröbl die Zuhörerschaft durch die Veranstaltung am Samstag.

Melodische Erinnerungen an die Wienerlied-Legende Karl Hodina (1935 – 2017) stehen dem „Stadl“-Publikum am Sonntag ins Haus. Das Konzert hat den Titel „Geborgene Schätze“ und das ist auch der Titel der CD, die Tini Kainrath, Peter Havlicek und Tommy Hojsa zusammen mit Karl Hodina kurz vor dessen Ableben aufnahmen. Neben populären Kompositionen Hodinas erklingen bei der kommenden Veranstaltung auch wenig geläufige Stücke, deren besonderen Reiz der Wienerlied-Profi sogleich erkannte. Nähere Informationen zum Konzert mit Tini Kainrath (Gesang), Peter Havlicek (Gitarre, Gesang) und Tommy Hojsa (Akkordeon, Gesang): Telefon 0699/180 646 40 (Obfrau Angela Hannappi). E-Mails an das „Kulturfleckerl“-Team:
kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen:
Verein „Kulturfleckerl Eßling“:
www.kulturfleckerl.at/
Gruppe „Glasscherben-Quartett“:
www.glasscherben.at/
Sängerin Tini Kainrath:
www.tinikainrath.at/
Musiker Tommy Hojsa:
www.tommyhojsa.at/
Musiker Peter Havlicek:
www.peterhavlicek.at/
Musiker Karl Hodina (Wien Geschichte Wiki):
www.geschichtewiki.wien.gv.at/Karl_Hodina
Veranstaltungen in der Donaustadt:
www.wien.gv.at/bezirke/donaustadt/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen