“After The End And Before The Beginning” – eine Videoinstallation von TOXIC DREAMS im Theatermuseum

TERMINAVISO: Mittwoch, 10. Februar 2020, 10-13 Uhr, Presse Preview

Wien (OTS) - Das Theatermuseum und die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien starten gemeinsam in das Ausstellungsjahr 2021 und präsentieren vom 10. Februar bis 31. Mai 2021 die Videoinstallation AFTER THE END AND BEFORE THE BEGINNING, produziert von der Gruppe toxic dreams.

Fragen Sie sich auch manchmal nach dem Ende eines Films oder Theaterstücks, oder eines Buches, wie die Geschichte eigentlich weitergeht, wie die darin Handelnden weiterleben? Oder wie es ihnen vor deren Anfang erging? AFTER THE END AND BEFORE THE BEGINNING ist eine fiktionale Fortschreibung von neun ikonenhaften Charakteren der Theaterliteratur, darunter William Shakespeares Hamlet und Lady Macbeth, Friedrich Dürrenmatts Claire Zachanassian aus Der Besuch einer alten Dame, oder Olga aus Anton Tschechows Drei Schwestern. Sie alle steigen in einen Wagen und während der Fahrt durch die Stadt ergeben sich Gespräche mit dem Fahrer.

In den neun Kurzfilmen (in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln), die in Form einer Multi-Screen Videoinstallation präsentiert werden, erfahren wir mehr über das „Davor“ und das „Danach“ der Bühnenfiguren. Die Besucher*innen entscheiden selbst, welchem Charakter und welcher Geschichte sie folgen möchten. Jede Station erhält ein eigenes Präsentationsdesign, das einen Kontext zum Raum und den Werken des Theatermuseums und der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien herstellt.

AFTER THE END AND BEFORE THE BEGINNING basiert auf dem Konzept und den Texten von Yosi Wanunu, der auch die Regie der Kurzfilme übernommen hat. Gemeinsam mit der Produzentin Kornelia Kilga hat er 1997 die Gruppe toxic dreams gegründet, die seither ca. achtzig Eigenproduktionen realisiert hat. www.toxicdreams.at

Wir laden Sie sehr herzlich zum Pressetermin am 10. Februar 2021, 10-13 Uhr im Theatermuseum ein (Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien).

ANMELDUNG:
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bieten wir Ihnen die Besichtigung der Videoinstallation mit der Möglichkeit zu individuellen Gesprächsterminen mit dem Regisseur Yosi Wanunu und der Produzentin Kornelia Kilga am 10.2.2021, zwischen 10-13 Uhr (nach Vereinbarung gerne auch zu anderen Terminen).
Bitte melden Sie sich unter folgender Email-Adresse an: info.pr@theatermuseum.at. Bitte beachten Sie, dass das Tragen einer FFP2 Maske im gesamten Museum derzeit verpflichtend ist.

Foto- und Pressematerial finden Sie auf der Homepage des Theatermuseums unter:

http://bit.ly/Theatermuseum_AftertheEnd_Presse

Presse-Preview "After the End And Before the Beginning"

Datum: 10.02.2021, 10:00 - 13:00 Uhr

Ort: Theatermuseum
Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

KHM-Museumsverband
Nina Auinger-Sutterlüty
Leitung PR, Online Kommunikation und Social Media
0043-152524-4021
nina.auinger@khm.at

Tanja Stigler
PR, Online Kommunikation und Social Media
0043-152524-4019
tanja.stigler@khm.at
www.theatermuseum.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen