ASFINAG: In der Nacht auf Montag erste Schneefälle im Bereich der A 10 Tauern Autobahn

Laut Prognose mehr als 20 Zentimeter möglich; Winterausrüstung unbedingt erforderlich

Wien (OTS) - In der Nacht auf morgen, Montag, sind bereits die ersten Schneefälle der kommenden Wintersaison vor allem in Salzburg zu erwarten. Laut Prognose können im Bereich Flachau und St. Michael an der A 10 Tauern Autobahn in kürzester Zeit mehr als 20 Zentimeter Schnee fallen. In niedrigeren Lagen sind hingegen starke Regenfälle sehr wahrscheinlich.

Die ASFINAG hat entlang der betroffenen Streckenabschnitte alle Mitarbeiter im Einsatz. „Wir sind voll besetzt und gut vorbereitet. Alle Fahrzeuge sind natürlich schon auf den Winterdienst umgerüstet“, bestätigt Regionalleiter Hannes Zausnig, der zugleich auch an alle Autofahrerinnen und Autofahrer appelliert: „Bitte fahren Sie in den kommenden Tagen in diesen Regionen wirklich nur mit Winterreifen und einem entsprechend winterfitten Fahrzeug.“

Denn bleiben Fahrzeuge aufgrund schlechter Ausrüstung (Sommerreifen) hängen, blockieren diese nicht nur alle anderen Verkehrsteilnehmer, sondern auch die Räumfahrzeuge der ASFINAG!

 

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Walter Mocnik
Pressesprecher Steiermark und Kärnten
Tel.: +43 (0) 664 60108-13827
walter.mocnik@asfinag.at
www.asfinag.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu