Australiens Infrastrukturanbieter Ventia wählt den „OrbiWAN[TM] Network Server for LoRaWAN[TM]“ von OrbiWise für den Betrieb seines LPWAN-Netzwerks aus

Sydney und Genf (ots/PRNewswire) -

OrbiWise SA, ein führender Anbieter von LoRaWAN(TM)-Lösungen für das Internet of Things (IoT), ist hocherfreut bekanntzugeben, dass er von Ventia, einem der größten Infrastruktur-Dienstleistungsanbieter in Australasien, ausgewählt wurde, um seinen OrbiWAN Network Server for LoRaWAN[TM] (LoRaWAN[TM] Network Server - LNS) zu versorgen.

Das IoT-Geschäft von Ventias, Vianet, bietet umfassende Lösungen für den Infrastrukturmarkt, einschließlich Wasser- und Abwassernetzwerk-Überwachung, Anlagenmanagement, Umweltüberwachung, Smart-City-Lösungen und Asset-Überwachungen für Straßen, Telekommunikation und ähnliche Branchen.

Durch sein auf LoRaWAN[TM] basiertes Netzwerk, bietet Vianet erschwingliche, weitreichende Abdeckung und unterstützt den Betrieb von stromsparenden Geräten für Asset-intensive Unternehmen in Australien und Neuseeland.

Für das Management seines auf LoRaWAN[TM] basierten Netzwerks hat sich Ventia mit OrbiWise zusammengeschlossen und wird den branchenführenden OrbiWAN[TM] Netzwerkserver nach umfassender Auswertung anderer LoRaWAN[TM]-Netzwerkserver-Lösungen nutzen. OrbiWAN[TM] bietet die Kenntnisse, um die Geräte, Gateways und Schnittflächen des LoRaWAN[TM]-Netzwerks zu übersehen und zu verwalten, um die komplette und sichere Datenübergabe eines Gerätes an und von einem geeigneten Kunden sicherzustellen.

"Wir sind hocherfreut, Orbiwise als unseren bevorzugten Netzwerkserver zu ernennen. Wir haben Orbiwise nicht nur wegen seiner technischen Fähigkeiten und der robusten Architektur seiner OrbiWAN[TM]-Plattform gewählt, sondern auch für den Geist der Partnerschaft, den das Orbiwise-Team mit an den Tisch bringt", sagte Arjun Narang, General Manager von Vianet, Ventia.

OrbiWise SA, der Entwickler von OrbiWAN[TM], ist ein führender Anbieter von LoRaWAN(TM)-Lösungen für Internet-of-Things-Anwendungen (IoT). OrbiWises wachsende Mitarbeiterschaft hat beträchtliches Wissen auf dem Bereich der kabellosen und Kommunikationssoftware und Hardware, um an die Spitze der IoT-Branche zu klettern.

"Wir sind stolz darauf, mit Ventia zusammenzuarbeiten, da sie unsere OrbiWAN[TM]-Technologie bei ihren Infrastrukturmanagement- und Smart-City-Projekten in ganz Australien verwenden. Wir glauben, dass das Vianet-Team das breite Wissen und die fundamentale Kompetenz sowohl aus technischer als auch aus geschäftlicher Sicht besitzt, die es braucht, um in der aufkommenden IoT-Industrie erfolgreich zu sein," sagte Domenico Arpaia, CEO von OrbiWise.

Sowohl OrbiWise als auch Ventia sind stolze zahlende Mitglieder der LoRa Alliance[TM], einer globalen Assoziation von Unternehmen, die daran arbeiten, LoRa[TM]-Technologie voranzutreiben.

Orbiwise SA ist ein führender internationaler Lösungsanbieter für LPWA-IOT-Netzwerke, die auf der LoRaWAN(TM)-Technologie basieren. Kunden von Orbiwise stellen unter anderem LPWA-Netzwerke in Anwendungen für die intelligente Stadt, präzise Landwirtschaft und Industrie bereit. Der OrbiWise OrbiWAN[TM] Network Server for LoRaWAN[TM] (LNS) Lösung ist ein branchenführendes Produkt, das die Kenntnisse liefert, um die Vorgänge von LoRaWAN(TM)-Netzwerken auszuführen, aufrechtzuerhalten und zu überwachen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Plan-Les-Ouates, Genf, Schweiz mit zusätzlichen Niederlassungen in Mumbai, Indien, Mazedonien und Atlanta, Georgia, USA.

Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.orbiwise.com

Über Ventia und Vianet

Ventia ist ein Dienstleistungsunternehmen, das 2015 durch die Integration von Leighton Contractors Services, Thiess Services und Visionstream geschaffen wurde. Es wurde gebildet durch eine 50/50 Investmentpartnerschaft zwischen CIMIC und Kapital, das durch Tochtergesellschaften von Apollo Global Management verwaltet wird. Ventia ist einer der größten dedizierten Infrastrukturanbieter in Australasien.

Das Vianet-Geschäft von Ventia hilft Kunden dabei, LPWA-Netzwerktechnologie (LPWA = low powered wide area) einzusetzen, um Unternehmensprobleme zu lösen, und es ist führend dabei, die Anwendung von LPWA-Technologien bei Asset-intensiven Unternehmen in Australien und Neuseeland zu erkunden.

Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.ventia.com.au & http://www.ventia.com/capabilities/vianet-solutions.

Über die LoRa(TM) Alliance

Die LoRa(TM) Alliance ist eine offene, gemeinnützige Assoziation von Mitgliedern, die daran glauben, dass wir uns jetzt im Zeitalter des Internet of Things befinden. Ihre Mission ist es, Low Power Wide Area Networks (LPWAN) zu standardisieren, die weltweit bereitgestellt werden, um Anwendungen für das Internet of Things (IoT), für Maschine-zu-Maschine (M2M) sowie für Smart City und Industrie zu ermöglichen. Die Alliance-Mitglieder werden daran arbeiten, den weltweiten Erfolg des LoRa-Protokolls (LoRaWAN(TM)) durch Austausch von Wissen und Erfahrungen voranzutreiben, um Kompatibilität zwischen Betreibern auf einem weltweiten Standard zu gewährleisten.

Weitere Informationen finden Sie auf: http://lora-alliance.org

LoRa(TM) und LoRaWAN(TM) sind Handelsmarken der Semtech Corporation.

Rückfragen & Kontakt:

Scott Kubes
Head of Business Development & Sales - Americas, Australia & New Zealand
scott.kubes@orbiwise.com
+1-678-646-3237



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Tags:

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen