AVISO 9.10.: Ludwig/Tiller/Novak: Gemeindebaubenennung nach Rudolf Sarközi | PID Presse

Die städtische Wohnhausanlage Springsiedelgasse 32 trägt zukünftig den Namen des Gründers des Kulturvereins österreichischer Roma

Wien (OTS) - Rudolf Sarközi setzte sich federführend für die Anerkennung der Roma und Sinti als österreichische Volksgruppen ein. Er war der erste Rom, der in Österreich in ein politisches Amt gewählt wurde. 52 Jahre lebte Sarközi in dem Gemeindebau in Döbling, der nach ihm benannt wird.

Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, Bezirksvorsteher Adolf Tiller und Gemeinderätin Barbara Novak nehmen am Montag, den 9. Oktober 2017, die offizielle Namensgebung vor.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Benennung der WHA Springsiedelgasse 32 nach Rudolf Sarközi

Datum: 9.10.2017, um 11:00 Uhr

Ort:
Springsiedelgasse 32, 1190 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Christian Kaufmann*
Mediensprecher StR Michael Ludwig
Tel.:01/4000-81277
E-Mail: christian.kaufmann@wien.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen