Barbara Stöckl im Gespräch mit Sepp Forcher und Tobias Pötzelsberger

In „Stöckl.“ am 25. Juni um 23.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) Zwei Fernsehlieblinge, die vom Alter her Großvater und Enkel sein könnten: Barbara Stöckl spricht in einer Spezialausgabe ihres ORF-Nighttalks „Stöckl.“ am Donnerstag, dem 25. Juni 2020, um 23.05 Uhr in ORF 2 mit Sepp Forcher, dem langjährigen Präsentator von „Klingendes Österreich“, und Tobias Pötzelsberger, dem neuen Moderator der „ZIB 1“. Sepp Forcher, der dieses Jahr 90 wird, lud – unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen – in seinen Garten. Ein Gespräch über Politik und Musik, Chancen und Zufälle, Berge und Täler.

„Die Katastrophen im Leben machen aus dir einen Menschen – wenn du sie bewältigen kannst. Das ist nicht immer leicht, dauert oft Jahrzehnte“, sagt Sepp Forcher im Gespräch mit Barbara Stöckl im Rückblick auf Schicksalsschläge, Unfälle und Krankheiten, die er erlebt hat. Der Sohn von Südtiroler Eltern kam als Kind nach Österreich. Er war als Arbeiter beim Kraftwerksbau in Kaprun sowie als Hütten- und Stadtwirt tätig gewesen, ehe er spät den Weg zum Fernsehen fand. In seiner legendären Sendung „Klingendes Österreich“ vermittelte er nicht nur die schönsten Plätze und Traditionen des Landes, sondern inspirierte sein Publikum auch mit philosophischen Weisheiten. Nach der 200. Ausgabe ging der belesene Moderator heuer 89-jährig in den Ruhestand.

Tobias Pötzelsbergers Karriere nahm vor etwas mehr als einem Jahr mit der fast sechsstündigen Sondersendung zur „Ibiza“-Affäre so richtig Fahrt auf. Es folgten die Moderation der „Sommergespräche“ sowie der ORF-Hauptnachrichtensendung „ZiB 1“. „Natürlich hoffe ich, dass es so erfolgreich weitergeht. Aber ich will meine Sinne dafür schärfen, dass es auch einmal anders sein kann – sonst könnte auch schnell so etwas wie Arroganz entstehen“, erklärt der „Romy“-Preisträger als beliebtester Moderator in der Kategorie Information. Den 37-jährigen Hobbymusiker aus dem Innviertel verbindet mit Sepp Forcher – wenngleich sie auch in ganz unterschiedlichen Bereichen tätig sind – so einiges, wie die beiden im Gespräch mit Barbara Stöckl erzählen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen