Besonders in Krisenzeiten ist KOSMO eine wichtige Informationsquelle!

“Mit 951.385 Unique Clients im März 2020 gehört KOSMO zweifelsfrei zu den wichtigen Nachrichtenquellen Österreichs”, KOSMO-Herausgeber Dejan Sudar

Wien (OTS) Seine Leserschaft vor allem in Zeiten wie diesen gut informiert zu wissen, ist KOSMO ein besonderes Anliegen. “Immer mehr User nutzen unser News-Portal, um sich darauf über aktuelle Geschehnisse, wie die sich rasch ausbreitende Pandemie zu informieren. Daher haben wir uns auch dazu entschlossen, während der Coronakrise zweisprachig – auf Deutsch und Bosnisch/Kroatisch/Serbisch (B/K/S) – zu berichten”, erklärt Herausgeber Dejan Sudar.

Infolgedessen werden alle Informationen vonseiten der österreichischen Bundes- sowie Landesregierungen, staatlicher und internationaler Gesundheitsorganisationen und anderen wichtigen Einrichtungen auf www.kosmo.at auch auf B/K/S veröffentlicht.

Seine Funktion als Informationsquelle nimmt das Portal keinesfalls auf die leichte Schulter. Eine Tatsache, die sich in den stetig wachsenden Zugriffszahlen der Online-Plattform zeigt, die unaufhaltsam in die Höhe schießen. “Mit 951.385 Unique Clients im März 2020 gehört KOSMO zweifelsfrei zu den wichtigen Nachrichtenquellen Österreichs. Damit haben wir unser Ziel für dieses Jahr früher erreicht als erwartet”, stellt Dejan Sudar klar.

Über KOSMO
2014 wurde das urbane News-Portal www.kosmo.at ins Leben gerufen, das sich vorwiegend auf eine junggebliebene Leserschaft fokussiert und seit ungefähr zwei Jahren nicht mehr aufzuhalten ist. Die Zugriffszahlen steigen rasant und erreichten im März 2020 ihren bisherigen Höhepunkt – 951.385 Unique Clients. (laut ÖWA)

Sowohl die Print-Ausgabe (120.000 Exemplare pro Monat) als auch das Online-Portal befasst sich seit jeher mit Schwerpunkten wie Integration, Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Bildung, Kultur, Lifestyle und Sport. Themen wie diese werden in Form von Interviews, Reportagen und Nachrichten umgesetzt. Dadurch gelang es KOSMO sich als urbanes News-Portal für die neue Generation zu etablieren – und das inzwischen seit bereits zehn Jahren und über 100 Ausgaben!

Rückfragen & Kontakt:

Dragomir Janjić, Co-Herausgeber und Chefredakteur
Tel.: 01 235 05 72 – 11
dragomir.janjic@kosmo.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen