Bildervortrag „Sakralbauten“ im Bezirksmuseum 16 | PID Presse

Wien (OTS/RK) - Bis Sonntag, 30. September, gibt es in den Räumen des Bezirksmuseums Ottakring (16., Richard-Wagner-Platz 19 b, Zugang:
Hasnerstraße) die Sonder-Ausstellung „Sakralbauten in Ottakring“ zu sehen. Ein Lichtbildervortrag von Edith Fridrich am Donnerstag, 20. September, ergänzt die gut besuchte Schau. Ab 18.00. Uhr präsentiert die geschätzte Kustodin vielfältiges Bildmaterial aus früheren Zeiten und weist auf historische und politische Hintergründe hin. Auch auf die Architektur geht die Kennerin ein. Von der Konstruktion aus Stahlbeton bis zu einem „Sichtziegelbau“ reichen die Betrachtungen. In dem lehrreichen Referat „Sakralbauten in Ottakring“ setzt sich Edith Fridrich zum Beispiel mit dem Andachtsort „Heiligengeistkirche“ und mit dem Gotteshaus „Zur Heiligen Familie“ auseinander. Der Zutritt zum Vortragsabend ist gratis. Auskünfte: Telefon 4000/16 127.

In der Schau „Sakralbauten in Ottakring“ werden Fotoaufnahmen, Texte und Objekte gezeigt. Offen ist das Museum am Donnerstag (16.00 bis 19.00 Uhr) sowie am Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr). Der Eintritt ist frei. Das auf ehrenamtlicher Basis agierende Bezirkshistoriker-Team freut sich über Spenden des Publikums. Nähere Informationen bekommen Interessierte von Museumsleiter Jochen Müller via E-Mail: bm1160@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Ottakring:
www.bezirksmuseum.at
Veranstaltungen im 16. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/ottakring/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen