Blimlinger unterstützt die Protestbewegung an der Budapester Universität für Theater und Filmkunst

Die grüne Kultursprecherin betont die unverrückbare Autonomie der universitären Lehre, der Kunst und der Wissenschaft

Wien (OTS) Der rechtsextreme ungarische Regierungschef, Viktor Orban, ist im Begriff, die Budapester Universität für Theater und Filmkunst SZFE auf Regierungslinie zu bringen. Den demokratisch legitimierten Leitungsorganen wurden ihre Kompetenzen entzogen, der Senat ist zurückgetreten und der Rektor darf sein Amt nicht antreten. Die Universität wurde in der Folge durch die regierungsnahe „Stiftung für Theater und Filmkunst“ übernommen und wurde von Lehrenden und Studierenden besetzt.

Dieser Schlag gegen die Freiheit der Wissenschaft, Kunst und Forschung sowie die Unabhängigkeit der Universität darf nicht folgenlos bleiben. Die Obfrau des Kulturausschusses und grüne Kultursprecherin, Eva Blimlinger, erklärt sich mit den studentischen Protesten solidarisch: „Die Universitäten, ja die gesamte Wissenschaft, Kunst und Forschung, waren schon immer beliebte Ziele von repressiven Maßnahmen autokratischer Regierungen. Ich erkläre mich ausdrücklich mit der Protestbewegung solidarisch und fordere die sofortige Wiederherstellung der Autonomie der Universität. Die Professor*innen und Student*innen an der SZFE sind dem rechtsextremen Orban ob ihres Widerstandes gegen das Regime schon lange ein Dorn im Auge.“

Blimlinger zu konkreten Maßnahmen: „Ich werde das Gespräch mit dem österreichischen Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung suchen und wünsche mir ein gemeinsames und koordiniertes Vorgehen der EU gegen diese Orbansche Politik.“

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen