Blümel: Tiefe Betroffenheit über das Ableben von Walter Nettig

Langjähriger Präsident der Wirtschaftskammer Wien verstorben – Wirtschaftsstandort Wien maßgeblich geprägt

Wien (OTS) „Die Nachricht vom Ableben des langjährigen Präsidenten der Wirtschaftskammer Wien macht uns tief betroffen“, so der Landesparteiobmann der neuen Volkspartei Wien, Gernot Blümel. „Unsere Stadt verliert einen großen Kämpfer und Vertreter für die Interessen der Wiener Unternehmerinnen und Unternehmer.“

Auch als ehemaliger ÖVP-Gemeinderat und Stadtrat konnte Nettig viel in und für Wien bewegen. „Er hat die Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Wien maßgeblich mitgeprägt“, so der Landesparteiobmann. Als Sonderbeauftragter für Außenwirtschaftsfragen hat Walter Nettig zahlreiche Unternehmen nach Wien geholt und die Sozialpartnerschaft in Wien wie kein anderer gelebt. „Unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme gilt in diesen Stunden seiner Familie.“

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei Wien
Michael Ulrich, MSc
Leitung Kommunikation & Presse
+43 650 6807609
michael.ulrich@wien.oevp.at
https://neuevolkspartei.wien/



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen