Demonstration in Wien: „United against Racism! – Kein Mensch ist illegal”

Zum 5. Jahrestags des „March of Hope“ gibt es eine Großdemo in Wien

Wien (OTS) Am Samstag den 05. September findet ab 15:00 eine antirassistische Demonstration vom Haus Erdberg (Erdbergstraße 186-190, 1030 Wien) zum Hauptbahnhof anlässlich des 5. Jahrestags des „March of Hope“ statt. 2015 marschierten hunderte Flüchtende von Budapest Richtung Wien selbstorganisiert und gegen staatliche Hindernisse. Sie erzwangen damit einen historischen Durchbruch gegen das menschenverachtende Grenzregime Österreichs und der EU.

„Wir wollen an diesen historischen Tag erinnern, aber auch auf die untragbaren Zustände hinweisen, die immer noch herrschen, sei es in den durch Krieg und Armut zerstörten Herkunftsländern, Europas Lagern sowie durch die vielen weiteren strukturellen Diskriminierungen im Asylverfahren, bei der Arbeits- und Wohnungssuche“, so die Aktivistin/Sprecherin Tamara Holzberger vom Aktionsbündnis ‘United against Racism – Vienna’.

Denn auch fünf Jahre später hat sich die Situation vieler Asylsuchender in Österreich nicht verbessert: Sie stecken immer noch in den Mühlen des Asylsystems fest, ihre Asylanträge wurden abgelehnt oder sie warten bis heute ohne Ergebnis auf einen Bescheid. Ihre Berichte über Krieg, Verfolgung und brutale staatliche Repression in den Herkunftsländern werden ignoriert oder als unglaubwürdig abgestempelt.

Das europäische Grenzregime hat seine Mauern außerdem längst höher gezogen: Die EU hat mit der Türkei und vielen anderen Staaten in Asien und Afrika neue Deals gegen Flüchtende abgeschlossen, die Mitgliedsstaaten halten Menschen im gewollt produzierten Elend der Lager innerhalb und außerhalb der europäischen Grenzen fest oder lassen sie vor diesen sterben. “Die in der Krise viel gepriesene ‚Solidarität‘ endet an der nationalen Grenze – was dazu führt, dass sie im eigentlichen Sinne keine Solidarität mehr ist“, so Tamara Holzberger und führt weiter aus: “Wir rufen alle Menschen auf, am 5. September gemeinsam gegen jeglichen Rassismus in der Gesellschaft und Behörden und für eine Welt frei von Grenzen und Diskriminierung zu demonstrieren!”

  • Aktivist*innen aus Haus Erdberg (Wien)
  • Initiative gegen Rückkehrzentren
  • Stop Deportations Vienna
  • Seebrücke Wien
  • Plattform Radikale Linke
  • Wiener Vernetzung gegen Abschiebungen
  • Cross Border Solidarity Wien

Demonstration in Wien: „United against Racism! – Kein Mensch ist illegal”

Datum: 05.09.2020, 15:00 – 18:00 Uhr

Ort: Flüchtlingsunterkunft Erdberg
Erdbergstraße 186-190, 1030 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Gerne geben einige Aktivist*innen auch Interviews in unterschiedlichen Sprachen. Für eventuelle Anfragen und sonstige Rückfragen schreiben Sie uns bitte an:
unitedagainstracism-vienna@riseup.net



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen