Der ORF gratuliert „Quo vadis, Aida?“ zu Oscar-Nominierung

Jasmila Žbanićs vom ORF kofinanzierter Spielfilm für Bosnien-Herzegowina im Wettbewerb

Wien (OTS) Nach Nominierungen für den Goldenen Löwen bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig und den „britischen Oscar“ BAFTA ist „Quo vadis, Aida?“ nun auch im Rennen um den Academy Award. Als „Bester Auslandsfilm“ ist die vom ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens kofinanzierte Produktion für Bosnien-Herzegowina im diesjährigen Wettbewerb um die begehrte Oscar-Trophäe. Der ORF gratuliert der Coop99, Jasmila Žbanić und dem gesamten Team zu dieser Nominierung. Der Spielfilm erzählt von Aida, die als Übersetzerin für die UNO in der Kleinstadt Srebrenica tätig ist und im Zuge politischer Verhandlungen nach der Machtübernahme durch die serbische Armee fatale Informationen mit grausamen Auswirkungen übersetzen muss. Vor der Kamera standen u. a. Jasna Djuricic, Izudin Bajrovic, Boris Ler, Dino Bajrovic, Johan Heldenbergh und Edita Malovčić. Die 93. Oscar-Verleihung findet am 25. April statt.

ORF-Programmdirektorin Mag. Kathrin Zechner: „Herzlichen Glückwunsch an Jasmila Žbanić und ihr Team, coop99 filmproduktion und ihre Koproduktions-Partner für die Oscar-Nominierung als bester Auslandsfilm sowie die Nominierungen für den besten fremdsprachigen Film und die beste Regie beim BAFTA. Wir sind stolz, dass unsere Zusammenarbeit mit Jasmila Žbanić und coop99 eine so erfolgreiche Fortsetzung gefunden hat. ,Quo vadis, Aida?‘ ist nicht nur ein Film von höchster europäischer Relevanz, sondern ein nachhaltiger Beitrag zu einem auch von weiblichen Erzählperspektiven mitgeprägten Weltkino. Wir halten die Daumen und gratulieren Bosnien-Herzegowina und zu den bemerkenswerten Erfolgen dieser europäischen Koproduktion.“

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen