Deutschsprachige Free-TV-Premiere für „Marvel’s The Avengers 3: Infinity War“ am 3. Jänner in ORF 1

Fortsetzung der „Avengers“-Reihe: Starbesetztes Superhelden-Treffen zur alles entscheidenden Schlacht um die Alleinherrschaft im Universum

Wien (OTS) Geballte Superheldenpower steht auf dem Programm, wenn Robert Downey jr., Chris Hemsworth, Mark Ruffalo, Chris Evans, Scarlett Johansson und Co. in der deutschsprachigen Free-TV-Premiere am Sonntag, dem 3. Jänner 2021, um 20.15 Uhr in ORF 1 als die „Avengers“ im fulminanten dritten Teil der Reihe in den „Infinity War“ ziehen. Unterstützung bekommen sie dabei von den „Guardians of the Galaxy“, um ihren übermächtigen Gegner entgegenzutreten. Denn Josh Brolin begibt sich als Super-Schurke Thanos auf die Jagd nach den mächtigen Infinity-Steinen, um die Alleinherrschaft über das Universum zu erlangen und die Hälfte der Bevölkerung kaltblütig auszulöschen. Bildgewaltig inszenierten die Russo-Brüder Joe und Anthony den dritten Teil der „Avengers“-Reihe und holten für die Fortsetzung des Action-Spektakels erneut Stars wie Robert Downey jr. als Iron Man, Chris Hemsworth als Thor und Scarlett Johansson in der Rolle der Black Widow vor die Kamera. Beim Gipfeltreffen der Superhelden sind u. a. Mark Ruffalo, Chris Evans, Chadwick Boseman, Benedict Cumberbatch, Don Cheadle, Tom Holland, Chris Pratt, Zoe Saldana, Paul Bettany und Elizabeth Olsen Teil der hochkarätigen Besetzung. Das Drehbuch lieferten Christopher Markus und Stephen McFeely.

Mehr zum Inhalt:

Ultra-Bösewicht Thanos (Josh Brolin) sieht seine Stunde gekommen und ist fest entschlossen, alle sechs Infinity-Steine in seinen Besitz zu bringen, um damit gottgleiche Allmacht zu erlangen. Einige dieser Steine befinden sich auf der Erde, weshalb Thanos seine „Kinder“, riesige Krieger namens Black Order, auf den Planeten schickt, während er selbst im All die verbleibenden Steine einsammeln will. Sollte sein Plan aufgehen, kann er Milliarden von Lebewesen im ganzen Universum auslöschen.

Die „Avengers“ sind alarmiert und nehmen vereint den Kampf gegen den übermächtigen Gegner auf. Dabei können sie auf die Unterstützung der „Guardians of the Galaxy“ zählen, denn Thanos’ Pflegetochter Gamora (Zoe Saldana) ist die große Liebe von Star-Lord (Chris Pratt). Doch haben alle Superhelden gemeinsam eine Chance gegen diesen gewaltigen Feind? In Wakanda kommt es zur alles entscheidenden Schlacht, in der das Schicksal aller Welten auf dem Spiel steht.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen