Die globale Pharmabranche trifft sich im Januar zum 17. Temperature Controlled Logistics Summit in London

London (ots/PRNewswire) - Vom 29. Januar bis zum 1. Februar treffen sich mehr als 500 Experten der Pharmabranche im Twickenham Stadium zum 17. Temperature Controlled Logistics Summit (TCL), um mehr als 60 Gastrednern von Unternehmen wie Novartis, AstraZeneca, GSK, Bayer, MSD, Getz Pharma und weiteren zuzuhören. Das vollständige Programm für 2018 finden Sie hier > http://bit.ly/2iGqS7J

An den vier Veranstaltungstagen werden sich die Gäste über alle Aspekte der Lieferkette beraten, von Transportvorbereitung über Transport und Letzte-Meile-Zustellung bis hin zu Zustellungsnachbereitung. Die weltbekannte Ausstellung läuft wie immer parallel zur Konferenz mit Ausstellern wie Kuehne + Nagel, DHL, Finnair, Virgin Atlantic Cargo, Inmark, Woolcool und mehr.

Für 2018 sind unter anderem die folgenden Highlights geplant:
Verstärkter Fokus auf Lieferkettenplanung. Brandneues, durchgängiges Format, das die Teilnehmer durch die gesamte temperaturgeregelte Lieferkette führt mit eigenen Blocks für Planung, Transport und Letzte-Mile-Zustellung. Neuer Schwerpunkttag Seefracht. Mehr Industrieorgane, Verbände und Arbeitsgruppen, Best-Practice-Strategien, Normenempfehlungen und regulatorische Neuigkeiten von IATA, BPOG, MHRA, Poseidon und GS1. Neue intensive Workshops zu Letzte-Meile-Zustellung, Herausforderungen bei CRT-Beförderung, Lieferkettenplanung und regulatorischer Compliance. Interaktivität und integrierte Diskussionsrunden mit neuen interaktiven Diskussionsgruppen, Forumsdiskussionen und mehr Zeit an runden Tischen. Live-Umfragen -- Teilnehmer können sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, indem sie verstehen, was ihre Kollegen denken, mit welchen Schwierigkeiten sie zu kämpfen haben und welche Lösungen die besten Resultate bringen.

Das komplette Programm und Informationen zur Anmeldung für den Temperature Controlled Logistics Summit erhalten Sie unter
http://www.temperaturecontrolledlogistics.com, telefonisch unter
+44-(0)207-036-1300 oder per E-Mail unter enquire@iqpc.co.uk



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu