#dif20 Shows: Noch bis 13. September für Tickets bewerben!

Noch kann man sich für Tickets für die #dif20 Shows bewerben. Annahmeschluss ist Sonntag, der 13. September – schnell mitmachen!

Wien (OTS) Besucherinnen und Besucher der drei #dif20 Shows am 19. und 20. September 2020 erwartet auf der Donauinsel eine kunterbunte Musik- und Kulturmischung, die für alle Wienerinnen und Wiener etwas bereithält. Noch kann man sich für Tickets für das einmalige Spektakel bewerben. Annahmeschluss ist Sonntag, der 13. September – also noch schnell mitmachen!

Wien, 11. September 2020. Auf dem großen Festplatz auf der Donauinsel wird gerade die traditionelle Festbühne für die drei #dif20 Shows am 19. und 20. September 2020 aufgebaut. Schon bald kommen hier je 1.250 Wienerinnen und Wiener pro Show in den Genuss vom bunten Donauinselfest-Flair. Es wird gemeinsam mit Freunden, Familie und Co. österreichischen Musik- und Kabarett-Acts gelauscht! Noch können sich Donauinselfest-Fans, die bei einer der Shows, also entweder bei der #dif20 Show, dem #dif20 Schlagergarten oder dem #dif20 Kabarettabend & musikalische Gäste, dabei sein möchten, für Tickets bewerben.

Die Anmeldung für Tickets ist noch bis Sonntag, 13. September, um 23.59 Uhr unter www.donauinselfest.at möglich.

Denn Achtung: Ohne Tickets ist das Betreten des Festivalgeländes aufgrund aktuell notwendiger Sicherheitsmaßnahmen nicht möglich! Die Ziehung der Gewinnerinnen und Gewinner findet am Montag, 14. September, statt. Es werden ausschließlich die Gewinnerinnen und Gewinner per Mail über ihren Gewinn informiert (am Montag, 14. September). Sie werden im Zuge dessen u. a. gebeten, alle Infos an jene drei Personen zu leiten, die sie zum Event mitnehmen möchten, damit diese sich ebenfalls registrieren können. Auf diesem Weg erhalten alle Besucherinnen und Besucher ganz persönlich ihre personalisierten und fälschungssicheren Tickets. Im Zuge dieses Vorgangs können zum Schutz aller Beteiligten am Donauinselfest 2020 wirklich alle Besucherinnen und Besucher registriert werden. Auf die DSGVO wird vollumfänglich Acht gegeben.

Für eine sichere Durchführung der #dif20 Shows wird Sorge getragen

Aufgrund der aktuellen Lage hinsichtlich COVID-19 wurde das Sicherheitsteam des Donauinselfests, dem Expertinnen und Experten der Infrastruktur, der Polizei, der Rettungsdienste bis hin zum Wetter angehören, heuer um einen COVID-19-Beirat ergänzt. Mitglieder des Teams rund um Dr. Siegfried Meryn sind Virologin Dr. Elisabeth Puchhammer-Stöckl, Leiterin des Zentrums für Virologie der MedUni Wien, Virologe Dr. Christoph Wenisch vom Wiener Kaiser-Franz-Josef-Spital und Dr. Hans-Peter Hutter, Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie an der MedUni Wien. Sie stehen dem Sicherheitsteam beratend zur Seite. Gemeinsam mit allen Expertinnen und Experten wurde ein umfassendes Sicherheitskonzept entwickelt, um ein Donauinselfest auch heuer durchführen zu können – wenn auch in einer besonderen Form.

Weitere Infos dazu sind hier nachzulesen sowie den FAQs und der Hausordnung des Donauinselfests 2020 zu entnehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit
Nicole Ustupska & Nele Renzenbrink
Tel.: +43 1 59932-22/26
presse@donauinselfest.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen