Dirty Campaigning-Spezialist verstärkt Doskozil-Team: Erwarten uns neue Schmutzkübelkampagnen?

SPÖ-Landeshauptmann Doskozil holt sich den Dirty Campaigning-Spezialisten Paul Pöchhacker in sein Team

Wien (OTS) „Der Nationalratswahlkampf 2017 ist aufgrund der abgründigen Schmutzkübelkampagne der Bundes-SPÖ noch vielen bestens in Erinnerung. Mitverantwortlich für die Dirty Campaigning-Strategie der Bundes-SPÖ war Paul Pöchhacker, den nun Landeshauptmann Hans-Peter Doskozil ins Burgenland lotst, um sein Team zu verstärken“, so die stv. Generalsekretärin der neuen Volkspartei, Gaby Schwarz, bezugnehmend auf einen Bericht in der Tageszeitung “Die Presse”.

Bemerkenswert sei auch, so Schwarz, dass Pöchhacker gerade erst seine Tätigkeit für die Bundes-SPÖ beenden musste: „Doskozil fällt seiner Partei wieder einmal mit voller Wucht in den Rücken. Von der Bundes-SPÖ wurde Pöchhacker geschasst, von Doskozil wieder auf die politische Bühne zurückgeholt.“

Gaby Schwarz befürchtet einen neuerlichen Tiefpunkt in der österreichischen Politikkultur: „Wir alle haben 2017 erlebt, wozu Paul Pöchhacker imstande ist. Als dessen ehemaliger Mittelsmann hat Pöchhacker eng mit Tal Silberstein zusammengearbeitet. Gemeinsam wurde eine noch nie dagewesene Schmutzkübelkampagne orchestriert. Dank SPÖ-Landeshauptmann Doskozil erwartet uns nun eine Fortsetzung dieser Negativkampagnen, denen in der Politik kein Platz gelassen werden darf!“

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
https://www.dieneuevolkspartei.at/



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen