Drozda: Laubner hat Österreichs Kulturlandschaft über die Grenzen des Burgenlands hinaus geprägt

Wien (OTS/SK) SPÖ-Kultursprecher Thomas Drozda hat Sepp Laubner als „einen der renommiertesten abstrakten Künstler Österreichs“ gewürdigt. Der Verstorbene habe als Mitbegründer des Kultur- und Aktionszentrum Cselley Mühle in Oslip die Kulturlandschaft über die Grenzen des Burgenlands hinaus geprägt, so Drozda, der erinnert: „Die Vision, mit der Cselley Mühle einen Ort des freien künstlerischen Schaffens zu gestalten, war auch zu allen Zeiten von der Sozialdemokratie unterstützt.“ Laubners Tod sei sehr bitter, „mein Mitgefühl in diesen schweren Zeiten gilt seiner Familie und Freunden“. **** (Schluss) up/ah

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen