Eisel-Eiselsberg: „NEOS sollten zuerst das Gesetz lesen, bevor sie Vorwürfe erheben!“

Steirischer ÖVP-Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg zum NEOS-Vorwurf: „Wir können im Vergleich zu anderen Parteien auf viel ehrenamtliches Engagement vertrauen!“

Graz (OTS) „Bevor die NEOS unhaltbare Vorwürfe erheben und Interpretationen vornehmen, sollten sie vorher das Gesetz lesen. Dann würden sie nämlich wissen, dass laufende Personalausgaben einer Partei, die sie auch außerhalb des Zeitraums im regulären Betrieb aufwendet, nicht zu den Wahlwerbungsausgaben zählen. Im Vergleich zu anderen Parteien haben wir im November 2019 nicht nur eine äußerst kurze Wahlbewegung, sondern diese auch ausschließlich mit eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (63 Personen) geführt“, so Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg.

Er betont weiters: „An dieser Stelle sei auch darauf hingewiesen, dass die Steirische Volkspartei in besonderem Maße auf das ehrenamtliche Engagement ihrer Funktionärinnen und Funktionäre (knapp 17.000 Personen) bzw. Mitglieder (knapp 103.000 Personen) vertrauen kann – möglicherweise unterscheidet uns auch DAS von anderen politischen Parteien! Unsere Kolleginnen und Kollegen waren in der Zeit des Wahlkampfes natürlich stark gefordert, aufgrund ihres besonderen Einsatzes mussten wir aber keine zusätzlichen Arbeitskräfte „ankaufen“, wie es bei kleineren Parteien wie den NEOS sicherlich notwendig war…“

Anscheinend wollen die NEOS ihren untergriffigen, ja letztklassigen Stil der kategorischen Anpatzerei des politischen Mitbewerbers – den sie leider bereits seit Monaten auf Bundesebene zeigen – nun auch in die Steiermark tragen. Eisel-Eiselsberg: „Obwohl Herr Nationalratsabgeordneter Hoyos vor zwei Tagen seinen 30. Geburtstag beging, darf ich diese haltlosen Unterstellungen wohl in die Kategorie „Jugendlicher Übermut“ einordnen… Ich stehe ihm auf jeden Fall sehr gerne für weitere Fragen und Erläuterungen zur Verfügung!“

Rückfragen & Kontakt:

Steirische Volkspartei
Heri Hahn
Politik & Kommunikation
+43 (664) 607 44 4310
presse@stvp.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen