Endlich Ostern! Die Programmhighlights in ORF eins

Die „Teletubbies“ sind zurück, Kasperl-Abenteuer, Filmpremieren und Shows

Wien (OTS) - Ein abwechslungsreiches TV-Programm für die ganze Familie – darunter Unterhaltung mit „Dancing Stars“ und „Was gibt es Neues?“, entzückende Kinderfilm-Klassiker wie „Hanni & Nanni“, „Aschenputtel“ und „Wicki“, Filmpremieren wie „Miss Bodyguard“, „Guardians of the Galaxy“ oder „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ und ein Wiedersehen mit den „Teletubbies“! Das sind die ORF-eins-Programmhighlights rund um Ostern von 8. bis 16. April 2017.

„Nomal! Nomal!“ – die „Teletubbies“ sind zurück, „Kasperl & Strolchi“ helfen dem Osterhasen, Wiedersehen mit beliebten Zeichentrickfiguren

Was für ein Glück, sie sind zurück! Die „Teletubbies“ verzaubern ab Dienstag, dem 11. April, jeweils um 6.50 Uhr mit 26 neuen Abenteuern:
Tinky-Winky, Dipsy, Laa-Laa und Po stecken die Köpfe zusammen, erzählen Vergnügliches aus ihrem Alltag und haben es zu ihrer Mission erhoben, strahlend gute Laune zu verbreiten. „Hallo okidoki“ (15. April, ab 8.00. Uhr) zeigt, wie man mit Zwiebelschalen und verschiedenen Kräutern ganz einfach Ostereier färben kann. Christina Karnicnik und Kater Kurt gehen der Frage nach, woher die Osterinseln ihren Namen und ob sie tatsächlich etwas mit Ostern zu tun haben. Außerdem gibt es viel Buch-, App- und Freizeittipps rund um Ostern. Auch bei „Servus Kasperl“ gilt es wieder spannende Abenteuer zu bestehen: Der Osterhase braucht am 15. April (7.30 Uhr) dringend Hilfe von „Kasperl & Co“ während „Sepperl, das Nesthäckchen“ überall schon nach Osternestern sucht. Am Ostersonntag um 7.00 Uhr fragen „Kasperl & Strolchi: Warum bloß, ist der Osterhas‘ so groß?“, nachdem dieser eine von Simsis Zauberkarotten gefressen hat. Und am Ostermontag bekommen es „Kasperl & Leopold“ um 6.45 Uhr mit „Gackernden Ostereiern“ zu tun, denn Hexe Hu ist beleidigt und verhext die Ostereier im Zoo. Mit der rauen Welt der Piraten müssen es „TinkerBell und die Piratenfee“ in der gleichnamigen ORF-Premiere am 17. April um 7.05 Uhr aufnehmen, danach gehen auch „Bibi & Tina“ in der ORF-Premiere „Voll verhext!“ in ihr zweites Bildschirmabenteuer (9.40 Uhr). Rund um Ostern gibt es auch ein Wiedersehen mit „Asterix bei den Briten“, „Die Schlümpfe 2“, „Pettersson und Findus“, „Hop – Osterhase oder Superstar“, „Der Weg nach El Dorado“ u. v. m.

Drama, Romanze, Abenteuer, Komödie – ORF-Premiere für „Die Entdeckung der Unendlichkeit“, „Guardians of the Galaxy“ und „Miss Bodyguard“

„Die Entdeckung der Unendlichkeit“ steht am Karfreitag um 20.15 Uhr als ORF-Premiere auf dem Programm von ORF eins: Eddie Redmayne ist Astrophysiker Stephen Hawking – und holte sich dafür auch einen Oscar als bester Hauptdarsteller. Am Ostersonntag nehmen die „Guardians of the Galaxy“ um 20.15 Uhr den pointenreichen Kampf gegen einen galaktischen Megaschurken auf – in einem spektakulär inszenierten Fantasy-Actionspaß aus dem Marvel-Comics-Universum. Gleich danach wird Denzel Washington in „The Equalizer“ um 22.15 Uhr von seiner Vergangenheit als CIA-Agent eingeholt und tritt alleine gegen die russische Mafia an. Am Ostermontag ist Reese Witherspoon „Miss Bodyguard“ und muss sich in der gleichnamigen ORF-Premiere um die Sicherheit einer luxus-verwöhnten Mafiabraut sorgen. Weiters gibt es ein Wiedersehen mit u. a. „Robin Hood“, der Kultkomödie „Fack ju Göhte“, „Das gibt Ärger“ am „Popcorn-Donnerstag“ und „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“.

Lachen, raten, tanzen – mit Oliver Baier und den „Dancing Stars“

Der ORF-Tanzevent steht zu Ostern ausnahmsweise am Samstag live um 20.15 Uhr auf dem Programm von ORF eins – und am 15. April fällt auch die erste Entscheidung, welcher Promi die „Dancing Stars“ verlassen muss. In einer neuen Ausgabe von „Was gibt es Neues?“ am 7. April um 22.00 Uhr dreht sich alles um das Thema Ostern. Gerold Rudle, Ulrike Beimpold, Klaus Eberhartinger, Omar Sarsam und Viktor Gernot bekommen für witzige Antworten Eier und andere österliche Goodies.

Zahlreiche Sendungen des TV-Osterprogramms werden auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream und als Video-on-Demand bereitgestellt.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen