Envision Energy präsentiert auf WindEurope 2017 neue internationale Windkraftanlagen

Amsterdam (ots/PRNewswire) - Envision Energy, ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Energielösungen, hat heute auf der WindEurope in Amsterdam sein neuestes internationales Produktportfolio vor einem Weltpublikum vorgestellt, einschließlich der größten Windkraftanlage, die das Unternehmen je entwickelt hat.

Envisions neue 4,5-MW-Windkraftanlage EN148 ist die neueste Weiterentwicklung der Envision 4-MW-Plattform. Ihr Rotor hat einen Durchmesser von 148 m und die Nennleistung kann flexibel geregelt werden, um die Energieausbeute bei mittlerer bis hoher Windstärke zu maximieren. Mit dieser Anlage kann Envision die Nachfrage nach niedrigeren Stromgestehungskosten (LCOE) erfüllen, indem Standorte mit einer durchschnittlichen Windgeschwindigkeit von bis zu 9 m/s mit einem größeren Rotordurchmesser ausgestattet werden können. Dank der flexiblen Architektur ist Envision in der Lage, die Standortparameter für maximale Energieausbeute feinabzustimmen -- und das weltweit.

Ebenfalls auf dem Weltmarkt vorgestellt hat Envision neben der 4,5-MW-Windkraftanlage EN148 die 3,0-MW-Windkraftanlage EN140 und die 2,5-MW-Windkraftanlage EN131, ideal geeignet für niedrigere Windgeschwindigkeiten. Die neue 2,5-MW-Windkraftanlage EN131 setzt neue Maßstäbe bei den Volllaststunden, um regenerative Energieerzeuger bei der Errichtung einer Grundlastkraftwerkslösung zu unterstützen.

Lei Zhang, Gründer und CEO von Envision, sagte: "Envision leistet unermüdliche Innovationsarbeit, um ein Ökosystem für erneuerbare Energien zu errichten. Erneuerbare Energien wie Wind- und Solarenergie sind sauber, kostenlos und unerschöpflich. Unsere 4,5-MW-Windkraftanlage EN148 ist für uns ein weiterer wichtiger Schritt als Anbieter von Energielösungen, die die Energieausbeute optimieren, um eine bezahlbare und nachhaltige Energieversorgung Realität werden zu lassen."

Alle drei Produktkonfigurationen bauen auf erprobten Plattformen auf, die sich durch hoch zuverlässige Komponenten auszeichnen, nach IEC 61400-22 zertifiziert sind und in Envisions handverlesener internationaler Lieferkette verankert sind. Jede von Envision hergestellte Windkraftanlage verfügt über ein sensorgestütztes Regelsystem, um Leistung und Energieausbeute zu optimieren. Dabei fließen Envisions tiefe Fachkenntnis im Bereich Forschung und Entwicklung und seine erstklassige Ingenieursleistung ein. Envisions IoT-Lösungen sind das Bindeglied zwischen Design und Betrieb eines Windparks, um optimale Leistung und Verfügbarkeit sicherzustellen und regenerative Energieanlagen über ihre Nutzungsdauer abzusichern.

Envision Energy vereint seine branchenführende Expertise als Hersteller von Windkraftanlagen mit Big Data-Analyse, um Energiemanagement-Softwareprodukte bereitzustellen, die den Betreibern von Windparks volle Transparenz und Kontrolle bieten. Envisions digitale Softwarelösungen sind für nahtlose Integration mit verschiedenen Erstausrüstertechnologien konzipiert. Verschiedene Umwelteinflüsse und äußere Faktoren können sich auf die Leistungsfähigkeit von Windkraftanlagen auswirken. Envisions hat mit EnSight(TM) eine Anwendung entwickelt, die sich auf das bei der letztjährigen WindEurope präsentierte EnOS(TM) IoT-System stützt. Sie liefert handlungsrelevante Erkenntnisse, um die operative und finanzielle Leistungsfähigkeit von Wind- und Solarparks zu verbessern. Mit den digitalen Lösungen von Envision werden derzeit rund um den Globus mehr als 100 GW an Energieanlagen verwaltet.

Envision hat sich zum Ziel gesetzt, die Energiewende maßgeblich voranzubringen und das neue Zeitalter der Energieerzeugung mitzugestalten. Mit seinen sensorgestützten Windkraftanlagen, fortschrittlichen Softwarelösungen und integrierten Technologieallianzen, die beim Übergang zu einer intelligenten, sauberen und unerschöpflichen Energieversorgung wegbereitend sind, schließt Envision den Spalt zwischen der digitalen und der greifbaren Welt und zwischen alten und neuen Energiesystemen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.envision-energy.com.

Hinweise an Redakteure

  • Die 4,5-MW-Windkraftanlage EN148, die 3,0-MW-Windkraftanlage EN140 und die 2,5-MW-Windkraftanlage EN131 können jetzt weltweit bestellt werden.
  • Envisions EnOS(TM) IoT-Plattform wird im Rahmen des
    WindEurope-Event "Hack the Wind" eingesetzt, ein Hackathon zur Innovation und Gestaltung der Zukunft der Windkraft. Designer, Entwickler, Experten auf dem Gebiet der Windkraft, Datenwissenschaftler & Analytiker haben die Gelegenheit, mit EnOS(TM) zu arbeiten und Datensätze von Windkraftanlagensensoren einzusehen und sich als Hacker für eine grünere Zukunft einzusetzen.
  • Envision Energy hat im Rahmen der WindEurope ebenfalls verkündet, dass Kunden von Bazefield, das führende europäische Softwareunternehmen, das im letzten Jahr von Envision übernommen wurde, Zugang zu EnOS(TM) Energiemanagementprodukten wie Envision Ensight(TM) erhalten werden. Gemeinsam werden Envision und
    Bazefield anhand von Software die Effizienz jeder regenerativen Energieanlage maximieren, die sie betreiben, und die digitale Infrastruktur bereitstellen, auf die es bei der Bewältigung der globalen Herausforderungen in Sachen Energieversorgung und Klimaschutz ankommen wird.

Informationen zu Envision Energy

Envision Energy zählt zu den weltweit größten Unternehmen für intelligentes Energiemanagement mit mehr als 100 GW an vernetzten Energieanlagen, die mit seiner Energie-IoT-Plattform verwaltet werden, und zu den zehn größten Herstellern von Windkraftanlagen der Welt mit dem Betrieb von über 12 GW an intelligenten Envision-Windkraftanlagen. Die Firmenzentrale von Envision befindet sich in Schanghai mit regionalen Niederlassungen in Asien, Europa sowie Nord- und Südamerika. In Dänemark, Deutschland und den USA hat das Unternehmen F&E- und Technikzentren aufgebaut.

Die Mission von Envision Energy ist es, die Herausforderungen für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit zu überwinden. Das Unternehmen sieht sich in der Pflicht, durch die Transformation der Energiebranche anhand fortschrittlicher Technologien zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.envision-energy.com.

Rückfragen & Kontakt:

Claudia Richard
+(0)207-413-3448
+(0)782-579-2799
Claudia.Richard@hkstrategies.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu