Facebook oder Face-to-Face – Kommunikation im digitalen Zeitalter | ÖHV

Neue Zielgruppen anzusprechen wird in der digitalen Welt immer mehr zur Herausforderung. Wie Hoteliers den heißen Draht zu Gästen herstellen können, erfahren sie bei den ÖHV-profit.days.

Wien (OTS) - „Alle wollen mehr Direktbuchungen und dennoch mangelt es oft an der Grundvoraussetzung – den direkten Draht zum Gast. Und das obwohl es heutzutage mehr Wege gibt als zuvor“, streicht Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), hervor. Kurzum: das „wie“ in der Ansprache des Gastes ist zentraler denn je. „Einheitsbrei interessiert niemanden, weder im Netz und schon gar nicht zwischenmenschlich“, so Reitterer weiter. Wie es Hoteliers schaffen, neue und bestehende Gäste digital und im direkten Kontakt zu begeistern, ist Thema der ÖHV-profit.days 2017.

Kommunikation statt Einweginformation

Speziell auf Facebook gilt das Motto: Kommunikation statt Einweginformation. Was alles möglich ist, wenn man das soziale Netzwerk professionell nutzt und wie man seine Fans begeistert, zeigt der Social Media Experte und Vertriebsprofi Thomas Thaler. Das dazu nötige Know-how können Hoteliers mittels eines exklusiven Leitfadens mit Tipps für die schnelle praxistaugliche Umsetzung im eigenen Betrieb vertiefen.

„Menschen rühren und nicht schütteln“

Gibt es so etwas wie „Geheimwaffen“ in der der Kommunikation mit dem Gast? „Wer Gäste gewinnen will, muss Menschen rühren und nicht schütteln“, weiß der Ex-Geheimagent, Vernehmungsexperte und Kommunikationsprofi Leo Martin. Bei den ÖHV-profit.days erklärt er, in welche psychologischen Fallen wir in der Face-to-Face Kommunikation regelmäßig tappen und wie wir diese Herausforderung meistern können.

Termine und Veranstaltungsorte

  • Mittwoch, 17. Mai 2017, Hotel Forelle, Millstatt
  • Mittwoch, 31. Mai 2017, Genusshotel Riegersburg, Riegersburg
  • Mittwoch, 05. Juli 2017, arlberg1800 RESORT, St. Christoph/Arlberg
  • Mittwoch, 20. September 2017, Hotel Heffterhof, Salzburg
  • Donnerstag, 28. September 2017, Novotel Wien Hauptbahnhof, Wien

Zeitgemäße Kommunikation für mehr Direktbuchungen

Für die Betriebe geht es um mehr Direktbuchungen und somit um Verbesserung der Wirtschaftlichkeit: „Die wollen und müssen wir steigern. Dafür bringen wir Expertise in die Betriebe. Ohne zeitgemäße und innovative Kommunikation funktioniert es nicht“, formuliert Reitterer die Einladung zu den profit.days, die sich in den vergangenen Jahren sehr bewährt haben: „profit.day heißt kostenloses Expertenwissen für unsere Mitglieder und somit mehr Wirtschaftlichkeit, Austausch mit Kollegen und direktes Feedback an die Interessenvertretung.“

Ein Portraitbild von ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer finden Sie hier: https://goo.gl/CCnsuT

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Martin Stanits
Leiter Public Affairs & Research
Tel.: +43 664 516 08 31
martin.stanits@oehv.at
www.oehv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Tags:

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen