FIFA WM 2018 Qualifikationsspiel Österreich – Serbien

Wien (OTS) - Das heutige FIFA WM 2018 Qualifikationsspiel zwischen Österreich und Serbien im Ernst Happel Stadion fand vor 42.400 Besuchern statt. Vor und nach dem Spiel sorgten die Einsatzkräfte der Polizei in Zusammenarbeit mit dem Sicherheitsdienst und anderen Blaulichtorganisationen für einen weitgehend reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Die Polizei führte zahlreiche Identitätsfeststellungen durch. Es kam zu einer Festnahme nach dem Verwaltungsstrafgesetz. Ein Polizist wurde von einem Wurfgeschoss leicht verletzt, konnte den Dienst allerdings weiter vollziehen.

Insgesamt kam es bis dato zu folgenden Anzeigen:

  • 1 Anzeige Anstandsverletzung
  • 1 Anzeige fahrlässige Körperverletzung
  • 1 Anzeige nach der Gewerbeordnung
  • 2 Anzeigen nach dem Pyrotechnikgesetz

Nach dem Spiel sorgten die Einsatzkräfte für einen friedlichen Abstrom aller Besucher.

Rückfragen & Kontakt:

Für Medienrückfragen stehen Ihnen Pressesprecher Daniel Fürst unter der Telefonnummer 01-31310-72105 zur Verfügung.



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu