FP-Mahdalik: Lobautunnel – SPÖ stimmte gegen Ludwig

Uneinigkeit in rot-grüner Stadtregierung wird immer absurder

Wien (OTS) Die Wiener SPÖ hat im Wiener Gemeinderat heute gegen einen Antrag der FPÖ zum Bau des Lobautunnels gestimmt – und stimmte damit gegen ihren eigenen SPÖ-Bürgermeister, der sich öffentlich ganz klar für den Bau dieser dringend notwendigen Verkehrsverbindung ausgesprochen hat. Entweder wären die Roten intern nach wie vor so uneinig, dass sie absichtlich gegen ihren eigenen Bürgermeister stimmten, oder sie müssen Ludwig in den Rücken fallen und die in noch größerem Chaos versinkenden Grünen bei der Stange zu halten, um die von beiden gefürchteten Neuwahlen zu verhindern. „So oder so – dieses Theater zeigt ganz deutlich, dass Ludwig weder seine Partei noch seine Koalition im Griff hat“, kommentiert der Verkehrssprecher die Wiener FPÖ, Klubobmann Toni Mahdalik.

Leidtragende dieser dilettantischen und öffentlich ausgetragenen Zwistigkeiten in der rot-grünen Stadtregierung seien wie immer die Wiener Bürger. „Die Folgen dieser ewigen Streitereien sind wie immer Stillstand, eine gebremste Wirtschaft und Mehrkosten“, weiß Mahdalik.

Der Klubobmann ermutigt die Wiener SPÖ, zumindest in Verkehrsangelegenheiten ruhig auch einmal Charakter zu zeigen und Farbe zu bekennen: „Die Grünen braucht ihr euch nicht mehr warm zu halten – jeder weiß, dass die rot-grüne Zwangsehe in Wien gescheitert ist“, so Mahdalik abschließend in Richtung der Genossen. 

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Wien
Andreas Hufnagl
Pressereferent
0664 1535826
andreas.hufnagl@fpoe.at
www.fpoe-wien.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen