FPÖ-Darmann zu Kärntner Bürgermeister-Wahlen: Starkes Zeichen der Freiheitlichen auf Gemeindeebene

FPÖ Kärnten kann die Anzahl ihrer Bürgermeister halten

Klagenfurt (OTS) „Heute ist ein positiver Tag für unsere freiheitliche Gesinnungsgemeinschaft. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen ist es uns gelungen, dass wir in Kärnten nach den geschlagenen Bürgermeisterwahlen die Anzahl unserer Bürgermeister halten konnten. Wir sind stolz, dass unsere 21 Bürgermeister oftmals mit besseren Ergebnissen und einer höheren Legitimation durch die Bevölkerung durchs Ziel gegangen sind und damit für ihre Arbeit auf kommunaler Ebene belohnt wurden“, so FPÖ-Landesparteichef Klubobmann Gernot Darmann zu den Ergebnissen der Bürgermeisterwahlen in Kärnten.

Dieser Erfolg der freiheitlichen Kandidaten und der hinter ihnen stehenden Ortsgruppen sei beachtlich und müsse entsprechend gewürdigt werden. Sie hätten es geschafft, den Rückhalt und das Vertrauen der Bürger zu gewinnen, betont Darmann. Es habe sich gezeigt, dass bei den Bürgermeisterwahlen für die Wähler die Persönlichkeiten vor Ort entscheidend seien. In Blick auf die kommende Landtagswahl gelte es nun, die vorhandenen „weißen Flecken“ auf der Kärntner Landkarte ohne FPÖ-Ortsgruppen zu beseitigen und die Ursachen für die in manchen Gemeinden negativen Ergebnisse im Sinne einer unverzichtbaren freiheitlichen Politik auszumerzen.

„Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl ist wieder ein starkes Lebenszeichen der Freiheitlichen in Kärnten und es zeigt sich, dass wir ein freiheitliches Kernland sind. Wir stellen in Kärnten mehr Gemeindeoberhäupter als in allen anderen Bundesländern zusammen. Ich gratuliere allen unseren bestätigten und neu gewählten Bürgermeistern und allen freiheitlichen Gemeindevertretern. Ein herzliches Dankeschön für ihren unermüdlichen Einsatz für ihre Heimatgemeinden“, so Darmann abschließend.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Kärnten
0463/56 404



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen