FPÖ – Hofer zu Pariser Islamisten-Terror: Europa am Scheideweg | Freiheitlicher Parlamentsklub

Nur konsequente Änderungen der Asyl- und Zuwanderungspolitik können Vernichtung humanistischer Tradition Europas verhindern

Wien (OTS) Der FPÖ-Bundesparteiobmann und Dritte Nationalratspräsident NAbg. Norbert Hofer reagierte empört auf den islamistischen Anschlag vor dem ehemaligen Redaktionsgebäude der Satirezeitung „Charlie Hebdo“ in Paris, bei dem gestern zwei Mitarbeiter einer Filmproduktionsforma mutmaßlich von einem aus Pakistan stammenden 18-Jährigen verletzt worden waren. „Europa steht am Scheideweg. Wenn nicht umgehend weitreichende Konsequenzen gezogen werden, dann werden die Errungenschaften des Humanismus und der Aufklärung durch die Dummheit von Zuwanderungsfanatikern vernichtet“, sagte Hofer.

Konkret erneuerte Hofer die freiheitliche Forderung, Asyl nur noch auf dem eigenen Kontinent zu gewähren. „Es bedarf eines rigorosen Stopps der Aufnahme weiterer Asylbehaupter in Europa, der konsequenten Ausweisung krimineller Ausländer statt Wohlfühlhaft mit Kuschelzelle sowie eines generellen Zuwanderungsstopp für die Dauer der Corona-Krise“, formulierte Hofer einige wesentliche Punkte.

Damit einhergehen müsse auch ein Umbau der Sozialsysteme. „Gerade Österreich und Deutschland wirken mit ihren hohen Sozialstandards und finanziellen Unterstützungsangeboten wie Zuwanderungsmagneten. Es bedarf daher dringend eine Reform, sodass Transferleistungen – anders als Versicherungsleistungen – nur Staatsbürgern zugutekommen“, schlug der FPÖ-Obmann vor.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 – 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen