Fußball-WM-Tag 6 im ORF mit Kolumbien – Japan, Polen – Senegal und Russland – Ägypten

Millionenpublikum für Deutschland-Niederlage und Brasilien-Remis

Wien (OTS) - Am Dienstag, dem 19. Juni 2018, geht es am sechsten WM-Tag um 13.25. Uhr mit Kolumbien – Japan (Kommentator: Boris Kastner-Jirka) los und danach ab 16.15. Uhr mit Polen – Senegal (Oliver Polzer) und ab 19.15 Uhr mit Russland – Ägypten (Thomas König) und damit dem ersten Zweitrundenspiel weiter. Analytiker im ORF-WM-Studio sind bei den ersten beiden Partien Alina Zellhofer, Thomas Janeschitz und Roman Mählich, danach Bernhard Stöhr, Marcel Koller und Thomas Janeschitz.

Wieder großes Interesse an den Fußball-WM-Übertragungen im ORF

Auch am vierten WM-Tag wurde die Eine-Million-Zuschauergrenze übertroffen: Bis zu 1.213 Millionen sahen am 17. Juni das 1:1 zwischen Brasilien und der Schweiz. Durchschnittlich verfolgten die zweite Halbzeit 1.084 Millionen Fußballfans bei 35 Prozent Marktanteil (42 bzw. 47 in den jungen Zielgruppen). Am Nachmittag ließen sich bis zu 1.056 Millionen das Spiel Deutschland – Mexiko (durchschnittlich 929.000 bei 46 Prozent Marktanteil; 55 bzw. 62 in den jungen Zielgruppen) und bis zu 526.000 das Match Costa Rica – Serbien via ORF eins nicht entgehen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Tags:

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen