Gerstl: Doskozil wird in den Ausschuss geladen und muss Auskunft über FPÖ-SPÖ-Vereinbarungen geben

Wie konnte Doskozil hohe Steuergeld-Förderungen an FPÖ-Verein ISP rechtfertigen?

Wien (OTS) Eine vielsagende Ausweitung der rot-blauen Vernetzung sieht Wolfgang Gerstl, ÖVP-Fraktionsvorsitzender im Ibiza-U-Ausschuss, durch die jüngsten Enthüllungen rund um einen FPÖ-Verein ISP, der vom damaligen SPÖ-Verteidigungsminister Doskozil mit 200.000 Euro pro Jahr gefördert werden sollte.

“Dass ein roter Verteidigungsminister der FPÖ Tipps für förderfähige Vereinskonstruktionen gibt, ist dringend zu hinterfragen. Wir wollen Landeshauptmann Doskozil deshalb im laufenden Ibiza-U-Ausschuss unter Wahrheitspflicht befragen, welche Motive hinter diesen klandestinen Vereinbarungen standen und wie er als Verteidigungsminister enorm hohe Fördersummen in einen solchen blauen Start-Up-Verein rechtfertigt. Außerdem ist völlig unklar, wieviel Geld tatsächlich geflossen ist.”

Gerstl möchte auch deshalb diese dringend notwendige Aufklärung dieser Causa vorantreiben, weil sich Doskozil laut Aussagen von recherchierenden Journalisten seit Wochen vor Antworten zu dieser Causa verweigere. “Wir haben im U-Ausschuss die Verantwortung, den blauen Ibiza-Skandal restlos aufzuklären und da werden immer mehr rote Sprenkel sichtbar, die ebenfalls auf den Tisch kommen müssen. Kein Wunder, dass die Parteizentralen von FPÖ und SPÖ schon auf Hochtouren gegen diese notwendige Transparenz arbeiten. Wir werden uns aber nicht abbringen lassen und wollen auch in die linken Ecken jenes Skandals leuchten, der seit Jahren lief und auf der Partyinsel letztlich aufflog.” (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen