Grand Prix – Teil 2: Stille Polizei-Helden der Formel 1


Vorschaubild Max Verstappen, Lewis Hamilton, Sebastian Vettel: Rennfahrer, die man kennt. Johann Hohl, Wolfgang Elsbacher, Karl Boden: Polizisten, die kaum einer kennt. Letztere sind die stillen Helden beim Grand Prix in Spielberg. Stellvertretend für 500 Polizistinnen und Polizisten, die am Rennwochenende im Einsatz stehen.



Quelle

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen