Großer Coup für jungen TV-Sender

Dem erst im Vorjahr gestarteten TV-Sender Krone.tv ist ein echter Coup gelungen!

Wien (OTS) Mit Rudi Dolezal konnte DER österreichische Star-Filmer dazu gewonnen werden ab sofort zwei Sendungen bei Krone.tv zu moderieren und produzieren.

Dolezal ist seit mehr als drei Jahrzehnten international enorm gefragt, produzierte und produziert bis heute mit Superstars wie Queen,The Rolling Stones, Whitney Houston, Placido Domingo, Die Toten Hosen, Bon Jovi, Falco, Harry Belafonte, Rammstein, The Who, Wolfgang Ambros, Elton John, Die Fantastischen Vier, Metallica, Bruce Springsteen, Lionel Richie, N’Sync, Tina Turner, U2, Miles Davis, Quincy Jones, Herbert Grönemeyer, Billy Joel, Norah Jones, Diana Ross, David Bowie, Oasis, José Carreras, Scorpions, Frank Zappa, Christina Stürmer, Seed, Rainhard Fendrich, STS, Udo Lindenberg und vielen mehr.

Dolezal wird vorerst in zwei wöchentlichen Formaten auf Krone.tv via Satellit, Kabel und Antenne auf den TV-Geräten in den Wohnzimmern der Österreicher zu sehen. Jeden Dienstag um 20:15 Uhr wird er in „OHNE Maulkorb MIT Dolezal“ prominente Gesprächspartner haben.

Dolezal: „Mir geht es in meiner neuen Sendung ‘OHNE Maulkorb MIT Dolezal’ vor allem darum, unübliche Gespräche mit interessanten oder polarisierenden Persönlichkeiten zu führen, die man so nirgend wo anders im Österreichischen Fernsehen zu sehen bekommt – offen, menschlich, direkt, ehrlich, unverkrampft… Ich möchte mit Krone.tv etwas in der TV-Landschaft bewegen – so wie ich mit der Gründung von VIVA etwas bewegen konnte.“

Der erste Gast wird am Dienstag, 16.03. um 20.15 Uhr, ein echter Superstar der heimischen Musikszene sein: Andreas Gabalier! Im 90minütigen Interview mit Dolezal gibt er einen berührenden Einblick in seine Seele und räumt mit (auch politischen) Klischees auf, die ihn seit Jahren begleiten. Gabalier sagt im Interview u.a.: „Ich hab es oft als sehr traurig empfunden, dass mir meine Heimatverbundenheit als rechtes Denken ausgelegt wird. Ich bin bei weitem nicht rechts!“ Direkt nach dem Interview mit Andreas Gabalier gibt es auf Krone.tv dessen legendäres Live-Konzert vor 72.000 Fans in München aus dem Jahr 2019 zu sehen.

Das zweite Format, mit dem Rudi Dolezal Krone.tv bereichern wird, ist „RUDI BACKSTAGE“, wo er ganz seltene Einblicke in das Leben und die Arbeit der absoluten Musik-Stars weltweit gibt. Die erste Band, die er beleuchten wird, ist am Sonntag um 20.15 Uhr „Queen“. Für alle Fans: Es wartet eine Weltpremiere in dieser Sendung.

krone.tv-Chef Max Mahdalik: „Ich bin sehr stolz, dass wir so ein Kaliber wie Rudi Dolezal für uns gewinnen konnten. Und so viel vorab: Die Sendungen werden Wellen schlagen!“

Die nächsten Gäste bei „Ohne Maulkorb” sind: Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky, Bestseller-Autor Reinhold Bilgeri, der langjährige Freddie Mercury Assistent Peter Freestone, Schauspielerin Angelika Niedetzky, Influencerin Marlentschi, Fussball-Legende Herbert Prohaska, Ambros-Texter, Autor und Kabarettist Joesi Prokopetz, Musical-Diva Dagmar Koller, Austropop-Urgestein Boris Bukowski – das Spektrum ist weit gefasst.

Die ersten Sendetermine:
Dienstag, 16.3., 20.15 Uhr: OHNE Maulkorb MIT Dolezal – Gast: Andreas Gabalier
Donnerstag, 18.3., 21.10 Uhr: Rudi Backstage spezial: Wer ist Rudi Dolezal?
Freitag, 20.15 Uhr: OHNE Maulkorb MIT Dolezal – Gast: Oscar-Preisträger Stefan Rusowitzky
Samstag, 20.03., 20.15 Uhr: Rudi Backstage: Was ist Backstage? Mit: Mozart, Austria 3, Falco u Queen
Sonntag, 21.03., 20:15 Uhr: Rudi Backstage: Queen mit einer Weltpremiere

Rückfragen & Kontakt:

Krone Multimedia GesmbH & Co KG
Nina Leber, MA
+43 (0)5 7060 23517
n.leber@krone.at
www.krone.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen