„Großes Goldenes Ehrenzeichen“ des Landes NÖ für Michael Schade

LH Mikl-Leitner: „Ein Botschafter für die Barocktage, für das Stift Melk und für das Bundesland Niederösterreich“

St. Pölten (OTS/NLK) - Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überreichte heute, Dienstag, das „Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ an Kammersänger Michael Schade, den Künstlerischen Leiter der Internationalen Barocktage Stift Melk.

LH Mikl-Leitner betonte in ihrer Laudatio: „Michael Schade ist eine Koryphäe seines Fachs und einer der besten Tenöre unserer Zeit. Er ist ein gefeierter Opernsänger, die ganze Welt ist seine Bühne.“ Die Landeshauptfrau weiters: „Er steht für Perfektion, Emotion, Professionalität und Virtuosität.“

Schade sei ein Weltstar mit einer großen Verbundenheit mit Niederösterreich, sagte sie mit Blick auf Schades Tätigkeit für die Barocktage Melk. Schade es habe es „geschafft, dass dieses Festival noch mehr an Profil und Anerkennung gewonnen“ habe: „Sie sind ein Botschafter für die Barocktage, für das Stift Melk und für das Bundesland Niederösterreich.“

„Wir haben den Anspruch, eines der besten Festivals der Welt zu sein, weil dieser Ort es verdient“, sagte der Geehrte in seiner Dankesrede. Durch seine Tätigkeit als Künstlerischer Leiter habe er die Gelegenheit, „das zu tun, was ich am liebsten tue, und das heißt, kulturell mitzudenken“, so Schade.

Der Deutsch-Kanadier Michael Schade ist einer der weltweit führenden Tenöre der Gegenwart und hat regelmäßige Auftritte an den großen Opernhäusern dieser Welt, von der Metropolitan Opera in New York über die Mailänder Scala und die Opéra Bastille in Paris bis hin zur Wiener Staatsoper. 2007 wurde ihm der Titel „Österreichischer Kammersänger“ verliehen. Seit 2014 ist Schade der Künstlerische Leiter der Internationalen Barocktage Stift Melk. Vor kurzem wurde bekanntgegeben, dass er seinen Vertrag bis 2022 verlängert hat.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann
02742/9005-12172
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu