Großteils trockene bis nasse Fahrbahnen auf Niederösterreichs Straßen

Reifglättebildung und Schneefahrbahnen nur noch in höheren Lagen

St. Pölten (OTS) Die Fahrbahnen der Straßen in Niederösterreich sind am heutigen Montag überwiegend trocken bis nass, einzig im Raum Lilienfeld in höheren Lagen ab etwa 700 Metern muss vereinzelt mit Schneefahrbahnen gerechnet werden. Im Raum Spitz und Gaming kommt es in höheren Lagen zu Reifglättebildung. Die Neuschneemengen im Mostviertel (Lilienfeld, Gaming, Scheibbs) belaufen sich auf bis zu einem Zentimeter. An den betroffenen Stellen sind Streueinsätze im Gange. Der Grenzübergang in die Slowakei auf der Landesstraße L 3016 bei Angern an der March ist nach wie vor gesperrt. Die Temperaturen beliefen sich heute in der Früh auf zwischen -3 Grad in Mistelbach und Gloggnitz und +4 Grad in Baden, Pottenstein und Lilienfeld.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst unter 02742/9005-60262 und E-Mail winterdienststelle@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen