Hanke/Gaal: Stadt Wien setzt starkes Zeichen für Gewaltprävention | PID Presse

Um Gewalt vor ihrem Auftreten zu verhindern: “White Ribbon” und “Männerberatung” werden von der Stadt mit je 50.000 Euro unterstützt

Wien (OTS) Durch die aktuelle Corona-Ausnahmesituation wird die Notwendigkeit und Bedeutung von entschlossenem Gewaltschutz für Frauen und Kinder noch sichtbarer als sonst. Die Stadt Wien bietet allen Betroffenen von Gewalt auch in der aktuellen Lage rasche und unbürokratische Hilfe an. Die beste Unterstützung ist in solchen Fällen aber immer die, die gar nicht erst gebraucht wird, weil Gewalt bereits vor ihrem Auftreten verhindert werden kann. Genau dafür, für Gewaltprävention und Gewaltschutz, setzen sich die Vereine “White Ribbon Österreich” und “Männerberatung” seit vielen Jahren ein. Im kommenden Finanzausschuss am 20. April wird daher planmäßig beschlossen, diese wichtige Arbeit und die beiden Vereine im Jahr 2020 mit jeweils 50.000 Euro zu unterstützen.

“Jede Frau und jedes Kind soll in Wien sicher und ohne Gewalterfahrung leben können. Ein ganz wichtiger Faktor, um dieses Ziel zu erreichen, ist Gewaltprävention durch Männerarbeit. Ich bin den Vereinen White Ribbon Österreich und Männerberatung überaus dankbar, dass sie mit ihrem großem Engagement und ihrer Bewusstseinsarbeit dazu beitragen, den Kreislauf häuslicher Gewalt zu durchbrechen. Jeder Mensch hat eine Familie verdient, in der Gewalt ein absolutes Tabu ist”, so Frauenstadträtin Kathrin Gaal.

“Die aktuelle Situation ist für uns alle eine Herausforderung. Deshalb ist es gerade jetzt so wichtig, ein starkes Zeichen für Gewaltprävention und Gewaltschutz zu setzen und dafür zusätzliches Geld in die Hand zu nehmen”, so Finanzstadtrat Peter Hanke. “Die Vereine White Ribbon und Männerberatung leisten seit Jahrzehnten wichtige Arbeit für gewaltfreie Beziehungen und Familien. Wir unterstützen sie mit jeweils 50.000 Euro, um das weiterhin zu ermöglichen. Damit zeigen wir, dass wir in schwierigen Zeiten für die Wienerinnen und Wiener da sind.”

White Ribbon Österreich

Der Verein “White Ribbon Österreich” wurde 2001 mit Sitz in Wien gegründet und die White Ribbon Kampagne ist die international größte Bewegung von Männern, die sich für die Beendigung der Männergewalt in Beziehungen einsetzt. Die Kampagne wurde im Jahr 1991 in Kanada ins Leben gerufen. Seitdem haben Männer weltweit begonnen, sich für gewaltfreie Beziehungen zu engagieren.

Die White Ribbon Österreich Kampagne will einen Beitrag zur Eindämmung der alltäglichen Gewalt von Männern in Paarbeziehungen leisten. Dafür betreibt die Kampagne verschiedene Projekte im öffentlichen Raum (Plakate, Homepage, Vorträge, Workshops zur Bubenarbeit, Diskussionen, Benefizarbeit u.v.m.).

Das Symbol und Zeichen der Kampagne ist eine weiße Schleife – engl. White Ribbon – die von möglichst vielen Männern sichtbar getragen werden soll. Männer fordern damit andere Männer auf, sich für ein gewaltfreies Männlichkeitsbild und für Geschlechterdemokratie zu engagieren.

Männerberatung

Der gemeinnützige Verein Männerberatung wurde im Oktober 1984 als erste Männerberatung im deutschsprachigen Raum gegründet. Im Bereich der Arbeit mit von Gewalt betroffenen Personen bestehen Kooperationen mit Jugendämtern, Staatsanwaltschaften und Landesgerichten, Kinder- und Jugendanwaltschaft der Stadt Wien und Wiener Frauenhäusern.

Zudem ist die Männerberatung auch als Familienberatungsstelle tätig. Die Arbeit mit männlichen Jugendlichen umfasst Einzel- und Gruppentherapien sowie differenzierte Workshopangebote. Zu den Einzelleistungen gehören vorwiegend Beratungen und (klinisch- psychologische) Begleitungen. Präventive Workshops, etwa Fortbildungen zum Thema Konfliktdeeskalation, werden an Schulen und außerschulischen Jugendeinrichtungen angeboten.

Weiters beinhaltet der Tätigkeitsbereich auch Therapievorgespräche – beispielsweise für Männer, die orientierungslos oder in der Krise sind und vom Psychosozialem Dienst (PSD) zugewiesen wurden, da für sie aufgrund geringer finanzieller Mittel die Finanzierung einer Therapie am freien Markt nicht leistbar ist.

Rückfragen & Kontakt:

Nikolai Moser
Pressesprecher Stadtrat Peter Hanke
+43 1 4000 81218
nikolai.moser@wien.gv.at

Wolfgang Zwander
Pressesprecher Stadträtin Kathrin Gaal
+43 676 8118 98057
wolfgang.zwander@extern.wien.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen