Hörl zieht Feiertagsbilanz: „Sicherheitskonzepte der Seilbahnen haben sich bewährt!”

Management des Seilbahnbetriebs hat gut funktioniert – kein Verständnis für Aufbauschen einzelner Bilder, die wenig mit realer Lage zu tun haben

Wien (OTS) Zufrieden mit dem Start des Seilbahnbetriebs zeigt sich der Obmann des Fachverbands der Österreichischen Seilbahnen, Franz Hörl, nach den Weihnachtsfeiertagen. „Die Sicherheitskonzepte, die bereits früher von Bundesminister Anschober ausdrücklich gelobt wurden, haben nach dem Sommer auch jetzt wieder funktioniert“, so Hörl, der sich bei den Betreibern für deren Einsatz und professionelles Management bedankt.

Kein Verständnis zeigt er jedoch für das „künstliche Aufbauschen einzelner Bilder“, die in keiner Weise als Abbild des tatsächlichen Geschehens in Österreich herangezogen werden können. „Es war zu befürchten, dass manche Kritiker genau diese Bilder ausschlachten werden, auch wenn sie nichts mit der Realität in vielen Gebieten des Landes zu tun haben“, so Hörl, der sich dabei auch Kritik an stadtnahen Skigebieten, wie etwa Hinterstoder, verbietet. „Wenn eine Familie am Lift zusammensteht, dann ist das absolut ok, wird aber von manchen als Missachtung der Abstandsregelung dargestellt“, kritisiert Hörl.

Für ihn habe das rege Interesse am Skifahren vielmehr gezeigt, dass die Öffnung der Skigebiete richtig und wichtig für die Menschen war. „Wir beobachten auch eine enorm große Disziplin unter den Gästen, die ja selbst das größte Interesse daran haben, gesund zu bleiben, andere zu schützen und nicht wieder vor verschlossenen Seilbahnen zu stehen“, so Hörl, der manche Bilder auch den aktuellen Regelungen zuschreibt. „Wenn ich die Kapazitäten in den Anlagen dermaßen zurückfahre, ist es die logische Konsequenz, dass sich im Anstellbereich schneller Schlangen von dem Einstieg bilden. Das war leider absehbar und ist auch mancherorts, wenn auch sehr selten, genauso eingetroffen“, so Hörl. (PWK650/DFS)

Rückfragen & Kontakt:

DMC – Data & Media Center
Wirtschaftskammer Österreich
T 05 90 900 – 4462
E DMC_PR@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen