„Hohes Haus“ über Corona und kein Ende und eine heikle Frage

Am 27. September um 13.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) Rebekka Salzer präsentiert das ORF-Parlamentsmagazin „Hohes Haus“ am Sonntag, dem 27. September 2020, um 13.05 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Corona und kein Ende: Der Nationalrat hat diese Woche ein neues Corona-Paket beschlossen. Darin wird die seit vier Monaten diskutierte Ampel erstmals auf eine gesetzliche Basis gestellt. Die Bundesländer können in ihrem Bereich auch strengere Maßnahmen verfügen. Neu ist ferner, dass vor der Verhängung eines Lockdowns der Hauptausschuss des Nationalrats befasst werden muss. Und die im Frühjahr teils gesetzwidrigen Ausgangssperren werden neu festgeschrieben. Ist nun alles völlig klar und eindeutig definiert? Claus Bruckmann berichtet. Gast im Studio ist Gabriele Heinisch-Hosek, stellvertretende Klubobfrau der SPÖ.

Corona und Kultur: Seit wenigen Tagen steht fest, dass die kommende Ballsaison vielleicht nicht ganz ohne Bälle, ganz bestimmt aber ohne Opernball über die Bühne gehen wird. Ein Stück Kultur, das dem Coronavirus zum Opfer fällt. Generell ist die Kulturbranche von den Corona-Maßnahmen besonders stark betroffen, entsprechend schlecht ist die Stimmung und entsprechend düster sind die Zukunftshoffnungen. Marcus Blecha mit einem Stimmungsbild aus dem Kulturbereich.

Heikle Frage: In einer öffentlichen Verhandlung hat sich der Verfassungsgerichtshof diese Woche mit dem Verbot der Sterbehilfe befasst. In Österreich ist sowohl die „Tötung auf Verlangen“ als auch die „Mitwirkung beim Selbstmord“, wie es im Gesetz heißt, strafbar. Zwei Sterbenskranke, ein bereits wegen Mitwirkung beim Selbstmord Verurteilter und ein Arzt haben gegen diese zwei Bestimmungen im Strafgesetzbuch direkt beim Österreichischen Verfassungsgerichtshof Beschwerde eingelegt. Susanne Däubel war bei der Verhandlung und hat mit Sterbehilfe-Befürworterinnen und -Befürwortern sowie Gegnerinnen und Gegnern gesprochen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen