„Im Revier der freien Rinder“: „Am Schauplatz“-Reportage über den Wander-Boom, das Kuh-Urteil und seine Konsequenzen

Am 25. Juli um 21.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Immer mehr Menschen machen Urlaub in Österreichs Bergen. Mit der Zahl der Touristinnen und Touristen steigt aber auch jene der Konflikte. Für die „Am Schauplatz“-Reportage „Im Revier der freien Rinder“ – zu sehen am Donnerstag, dem 25. Juli 2019, um 21.05 Uhr in ORF 2 – hat Alfred Schwarzenberger in ganz Österreich recherchiert, wie dieser Tourismusboom die Arbeit der österreichischen Bäuerinnen und Bauern beeinflusst. Vor allem das Tiroler „Kuh-Urteil“ sorgte zuletzt für Aufregung. Dass ein Landwirt für die tödliche Attacke eines seiner Rinder auf eine deutsche Urlauberin in erster Instanz zu einer hohen Schadenersatzforderung verurteilt wurde, ließ die Wogen hochgehen.

Hannes Willingshofer aus der Steiermark macht sich nach dem „Kuh-Urteil“ große Sorgen. Er sei zwar versichert, sagt er, vor Gericht wolle er aber trotzdem nicht stehen. „Ich will das einfach nicht!“ Denn es gehe ihm auch um die moralische Verantwortung. Es war immerhin sein Tier, das jemanden verletzt hat, auch wenn der Wanderer den Unfall vielleicht selbst provoziert hätte.
Der Bauer Markus Stöckl aus Leogang wiederum ist ein Profiteur des zunehmenden Sommertourismus in den Bergen. Er betreibt eine kleine Almhütte. Dennoch ist er unzufrieden. Früher hätte er noch Zeit gehabt, mit den Besucherinnen und Besuchern gemütlich zu plaudern. Heute könne er sie nur mehr abfertigen. Mit den Gästen steigt aber auch die Zahl der schwarzen Schafe. „Die Leute nehmen keine Rücksicht, sie verparken unseren Hof, lassen ihren Müll liegen. Sie vereinnahmen die Almen für sich“.

Für seine Reportage „Im Revier der freien Rinder“ hat „Am Schauplatz“-Reporter Alfred Schwarzenberger Tourismusregionen von Tirol bis Niederösterreich besucht, um herauszufinden, wie Landwirtschaft und Tourismus ein Auslangen miteinander finden können.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Tags:
Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen