Intelligente Fertigungstechnologie von XCMG verkürzt Produktionszeit um 83 Prozent

Schanghai (ots/PRNewswire) - XCMG, der weltweit führende Hersteller von Baumaschinen, hat bekanntgegeben, dass durch den neuesten Fortschritt des Unternehmens im Bereich der intelligenten Fertigung (Intelligent Manufacturing, IM) bei seiner Tochtergesellschaft XCMG Hydraulics die Produktionseffizienz um 32,5 Prozent gesteigert und der produktionsbedingte Energieverbrauch um 22,2 Prozent gesenkt werden konnte. Die Ankündigung wurde im Rahmen des Auftritts von XCMG auf der 19. China International Industry Fair (CIIF) in Schanghai gemacht, wo das Unternehmen seine neuesten Innovationen vorstellte.

"XCMG Hydraulics betreibt heute insgesamt 600 IM-Anlagen auf 12 Fertigungsstraßen, darunter hydraulische Zylinder und Ventile, neben verschiedenen Lager- und Logistik-Tools", sagte Zhang Qingshan, Direktor des Product Process Institute bei XCMG Hydraulics.

Nach seinen Worten werden bei XCMG 90 Prozent der Kernprozesse von numerischen Kontrollsystemen durchgeführt. Dadurch konnten unter anderem die folgenden Erfolge erzielt werden: Senkung der Betriebskosten um 34,3 Prozent, Verkürzung des F&E-Zyklus um 42,3 Prozent, Verkürzung des Auftragsfertigungszyklus von sechs auf einen Monat und Senkung der Ausschussproduktionsrate um 33,3 Prozent.

Auf der CIIF hat XCMG außerdem die neue Generation seines eigenentwickelten MES-Cloud-Management-Systems präsentiert. Damit konnte das Unternehmen eine horizontale Integration seiner Lieferkette und vertikale Integration seiner Betriebsabläufe, Arbeitsstationen und Anlagen erreichen.

Neben seinen Kernkompetenzen, die im Design und Bau von erstklassigem schwerem Gerät liegen, hat XCMG die Entwicklung maßgefertigter Cloud-Plattformen vorangetrieben, wobei immer noch der Goldstandard "Fortschritt und Qualität" gilt.

2016 hat XCMG mit XCMG-Cloud eine bahnbrechende und hochgradig inklusive industrielle Cloud-Plattform auf Basis der proprietären Daten- und Informationssysteme von XCMG vorgestellt. Das Gemeinschaftsprojekt, an dem auch Alibabas Aliyun beteiligt war, hat Internet, Cloud Computing und Fertigung zu einem Leistungszentrum zusammengeführt.

XCMG hat darüber hinaus intelligente Workshops und IoT-(Internet der Dinge-)Plattformen aufgelegt und seine marktführende Position vor dem Hintergrund der aktuellen industriellen Transformation gefestigt.

"Die Welt der verarbeitenden Industrie befindet sich im Umbruch und muss sich an neue Konstruktionstrends anpassen. IM liefert hier neue Chancen, die sich XCMG im Zeitalter des Internet zunutze machen will", sagte Wang Min, Chairman von XCMG.

Informationen zu XCMG

XCMG ist ein multinationaler Hersteller von schwerem Gerät und kann auf eine Geschichte von 74 Jahren zurückblicken. In der Baumaschinenbranche rangiert das Unternehmen derzeit auf Platz sieben. Das Unternehmen exportiert weltweit in mehr als 177 Länder und Regionen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.xcmg.com oder besuchen Sie die XCMG-Seiten auf Facebook
(https://www.facebook.com/XCMGGroup), Twitter
(https://twitter.com/XCMGGroup), YouTube
(https://www.youtube.com/user/XCMGgroup), LinkedIn (https://www.linke
din.com/company/xcmg-imp-&-exp-co-ltd?report%2Esuccess=KJ_KkFGTDCfMt-A7wV3Fn9Yvgwr02Kd6AZHGx4bQCDiP6-2rfP2oxyVoEQiPrcAQ7Bf) und Instagram
(https://www.instagram.com/xcmggroup/).

Rückfragen & Kontakt:

Han Zhang
+86-516-87739408
xcmg_media@163.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Tags:

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu