„Jazz & Genusstag“ am 12. September in der Donaustadt | PID Presse

Wien (OTS/RK) Der „Verein für zeitgemäße Kunst und Kultur (KULT)“ hat den „5. Donaustädter Jazz & Genusstag“ am Samstag, 12. September, im 22. Bezirk auf dem Hannah-Arendt-Platz („Seestadt“) auf die Beine gestellt. Beschwingt spielt das „Diknu Schneeberger-Duo“ mit 2 Gitarren ab 15.15 Uhr für Liebhaberinnen und Liebhaber des gepflegten „Gypsy-Jazz“ auf. Das international aktive „Michaela Rabitsch & Robert Pawlik Quartett“ kombiniert gekonnt Jazz-Rhythmen mit „World Music“. Die durch Michaela Rabitsch (Trompete, Flügelhorn und Gesang) und Robert Pawlik (Gitarre) geleitete Combo tritt ab 16.45 Uhr sowie ab 18.00 Uhr auf. Bei Schlechtwetter steht eine andere Spielstätte („Fabrik“) zur Verfügung. Das Konzert wird seitens des Bezirkes unterstützt. Der Eintritt ist gratis. Auskünfte: Telefon 0664/24 11 767 („KULT“) bzw. Telefon 409 17 71.

Weitere „KULT“-Konzerte in Währing und in der Josefstadt

Am Donnerstag, 17. September, folgt bereits das nächste „KULT“-Konzert: Im 18. Bezirk auf dem Kutschkermarkt (18., Kutschkergasse/Gertrudplatz) musiziert von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr einmal mehr das durch vielfache Gastspiele rund um den Globus sowie durch mehrere Tonträger bekannte „Michaela Rabitsch & Robert Pawlik Quartett“. Der Zuhörerschaft wird bei freiem Eintritt eine „heiße“ Melange aus Jazz und Welt-Musik serviert. Beantwortung von Anfragen zum „Währinger Jazzherbst“ via E-Mail: office@michaelarabitsch.com.

Beim „Josefstädter Jazztag“ am Donnerstag, 24. September, machen der altbewährte Blues-Gitarrist und -Sänger Erik Trauner („Mojo Blues Band“) sowie Michaela Rabitsch und Robert Pawlik mit ihrem All-Star-Ensemble mit. Trauner spannt einen Liederbogen von seelenvollen Balladen bis zum temperamentvollen „Chicago-Blues“. Traditionellen und neuzeitlichen Jazz verquicken Rabitsch, Pawlik und ihre Kollegen mit melodiösen Einflüssen aus fernen Landen. „Kostproben“ aus zahlreichen erfolgreichen CDs, darunter das Album „Gimme The Groove“, dürfen an dem Abend im Lokal „Tunnel“ (Florianigasse 39) nicht fehlen. Einlass: 20.00 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr, Eintritt: Spenden. Um baldige Reservierungen per E-Mail wird gebeten: reservierung@tunnel-vienna-live.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen