Kaup-Hasler betroffen über das Ableben von Walter Langer | PID Presse

Wien (OTS) - Betroffen über das Ableben des Kammerschauspielers Walter Langer zeigt sich Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler. "Mit seinem Schauspiel vermochte Walter Langer den nestroyschen Geist in die Gegenwart zu holen. Dafür wurde er von KollegInnen und ZuseherInnen verehrt und geschätzt. Mein Mitgefühl gilt seiner Familie, den KollegInnen und WeggefährtInnen", so Veronica Kaup-Hasler.

Kammerschauspieler Walter Langer war langjähriges Ensemblemitglied an Burg- und Volkstheater, hier bestach er vor allem durch seine Nestroy-Interpretationen in Gustav Mankers Nestroy-Ensemble. Aber auch seine Rollen in Raimunds "Alpenkönig und Menschenfeind" oder "Schweyk im Zweiten Weltkrieg" von Bertolt Brecht zeugten von seiner schauspielerischen Kunst.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Mantarliewa
Mediensprecherin StRin Mag.a Veronica Kaup-Hasler
Tel.: +43 1 4000 81854
daniela.mantarliewa@wien.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen