„Klartext“ über die Tourismuskrise am 30.9. im ORF-RadioKulturhaus und live in Ö1

Wien (OTS) Die Tourismuskrise ist Thema von „Klartext“ am Mittwoch, den 30. September im ORF-RadioKulturhaus, Beginn: 18.30 Uhr. Bei Klaus Webhofer diskutieren der Landesobmann des Tiroler Wirtschaftsbundes und Seilbahnbetreiber Franz Hörl, Umweltmediziner Hans-Peter Hutter, die Präsidentin der Hoteliervereinigung Michaela Reitterer und NEOS-Tourismussprecher und Gastronom Sepp Schellhorn.

Die Wintersaison hängt am seidenen Faden, in den Stadthotels herrscht gähnende Leere. Die Reisewarnungen machen schwer zu schaffen. Mit allen möglichen und regional durchaus unterschiedlichen politischen Maßnahmen wird versucht zu retten, was zu retten ist. Die Angst geht um, dass viele Hotels, Restaurants, aber auch Zulieferbetriebe – vom kleinen Bäcker bis zum Bauunternehmer – die Tourismuskrise nicht überleben. Sind die Maßnahmen aus gesundheitlicher Sicht alternativlos oder übertrieben und zerstören eine ganze Branche? Darüber diskutieren bei Klaus Webhofer der Landesobmann des Tiroler Wirtschaftsbundes und Seilbahnbetreiber Franz Hörl, Umweltmediziner Hans-Peter Hutter, die Präsidentin der Hoteliervereinigung Michaela Reitterer und NEOS-Tourismussprecher und Gastronom Sepp Schellhorn.

„Klartext“ findet am Mittwoch, den 30. September ab 18.30 Uhr im ORF-RadioCafe statt. Der Eintritt ist frei, eine verbindliche Anmeldung über das Kartenbüro jedoch erforderlich. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage https://radiokulturhaus.orf.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377). Mehr zum Programm von Österreich 1 ist unter https://oe1.orf.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen