LSV-Wahlen: Klarer Sieg der Schülerunion in Tirol

Nach der letzten Wahl zur Landesschülervertretung in Tirol stellt die Schülerunion alle Mandate und somit alle drei Landesschulsprecher.

Wien (OTS) - Die Siegesserie der Schülerunion bei den Landesschülervertretungswahlen setzt sich in Tirol fort. Die Schülerunion stellt in Tirol weiterhin alle Landesschulsprecher und damit drei weitere Mandate in der Bundesschülervertretung. Zusätzlich stellt das Team Vision Forward der Schülerunion Tirol alle Mandate nächstes Jahr.
Die drei neuen Landesschulsprecher sind Rafael Ager (AHS, 17 Jahre, Paulinum Schwaz), Stefan Schiechtl (BMHS, 18 Jahre, Kbafep Zams) und Ferdinand Lerchster (BS, 18 Jahre, TFBS Metalltechnik).
"Wir sind sehr dankbar für das geschenkte Vertrauen und werden das Beste geben nächstes Jahr.", so Rafael Ager, AHS. "Dieses eindeutige Ergebnis, das wir erneut einfuhren, zeigt von großem Vertrauen in die derzeitige Landesschülervertretung und ist ein klarer Auftrag für nächstes Jahr.", so Stefan Schiechtl, BMHS, weiter. "Wir werden weiterhin für jede Schülerin und jeden Schüler und für die beste Bildungspolitik kämpfen, auch an Berufsschulen!", schließt Ferdinand Lerchster, BS.

Fotos zur honorarfreien Verwendung: http://bit.ly/fotoslsvwahlen18

Rückfragen & Kontakt:

Tobias Hofstätter
Pressesprecher Schülerunion
tobias.hofstaetter@schuelerunion.at
+43 660 5519943



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen