Nationalrat – Leichtfried/Bayr: Europa für SchülerInnen erfahrbar machen

SPÖ fordert Förderprogramm für Schulklassen die Brüssel besuchen

Wien (OTS/SK) „Junge Menschen die nach Brüssel kommen werden zu Botschaftern für das Friedensprojekt Europa“, sagte SPÖ-EU-Sprecher Jörg Leichtfried am Donnerstag im Nationalrat. Er fordert mit der SPÖ ein Förderprogramm um Schulklassen zu unterstützen, die EU-Institutionen in Brüssel besuchen. „So wie früher tausende Schulklassen in den Wien-Wochen die Bundeshauptstadt kennenlernten, wollen wir damit jungen ÖsterreicherInnen die Möglichkeit geben, Europa kennenzulernen und erfahrbar zu machen.“ Das Bild, das viele Menschen von der Union haben, stehe im Gegensatz zur Bedeutung der EU als Friedensprojekt. ****

Für die SPÖ-Abgeordnete Petra Bayr geht es vor allem darum die europäische Identität zu stärken. „Wir müssen junge Menschen dafür gewinnen, an der gemeinsamen Zukunft der europäischen Union mitzuarbeiten, sich einzubringen.“ Dazu müssten sie erfahren, erleben und lernen, was die EU für sie sein kann und was sie für die EU sein können. Dazu braucht es auch eine Aufwertung der politischen Bildung. „Denn politische Bildung ist etwas, das befähigt, Demokratie zu leben und politisch mitzuspielen.“ (Schluss) mr/ew/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen