Nehammer: Kontrollen an den Grenzen tragen zur Eindämmung der Pandemie bei

Polizistinnen und Polizisten haben seit 19. Dezember rund 770.000 Kontrollen durchgeführt

Wien (OTS) “Die Polizistinnen und Polizisten haben seit dem 19. Dezember 2020, wie auch schon seit dem Beginn dieser Pandemie, professionelle Arbeit geleistet. Die Zahl der Kontrollen an den Grenzen, auch in Zusammenarbeit mit den Gesundheitsbehörden, zeigen dies in eindrucksvoller Weise”, sagte Karl Nehammer am 4. Jänner 2021.

Seit dem 19. Dezember 2020 wurden rund 770.000 Kontrollen an Österreichs Grenzen durchgeführt. Allein am gestrigen Tag führten die Polizistinnen und Polizisten rund 100.000 Grenzkontrollen durch. Bei diesen Grenzkontrollen wurden seit dem 19. Dezember 2020 rund 10.000 Einreise-Verweigerungen, vorwiegend für Drittstaatsangehörige, ausgesprochen und rund 55.000 Personen wurden in Heimquarantäne geschickt.

Darüber hinaus wurde in rund 24.000 Fällen die Heimquarantäne kontrolliert. Insgesamt wurden seit dem heurigen Frühjahr in 330.000 Fällen Kontrollen der Heimquarantäne vorgenommen.

Anzeigen und Organmandate

Seit dem 17. November 2020 wurden 11.359 Anzeigen erstattet und etwa 3.800 Organstrafmandate ausgestellt. Eine größere Zahl dieser Anzeigen wurde im Rahmen von Versammlungen erstattet.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Oberst Markus Haindl, BA MA
Pressesprecher des Bundesministers
+43 (0) 1-531 26 – 90 1021
markus.haindl@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen