NEOS mit offenem Brief an Unternehmer_innen: „Betriebe richtig unterstützen“

Meinl-Reisinger und Schellhorn fordern Bundesregierung auf, Maßnahmen zu setzen, um die Krise zu bewältigen und fragen nach Fragen, Erfahrungen und Anliegen der Unternehmer_innen.

Wien (OTS) Im Vorfeld der NEOS-Klubklausur „Neue Zuversicht – Ein echter Neustart für Wirtschaft und Arbeit“ wenden sich Klubobfrau Beate Meinl-Reisinger und Wirtschaftssprecher Sepp Schellhorn mit einem offenen an Österreichs Unternehmerinnen und Unternehmer. Darin bekritteln sie einen „Zick-Zack Kurs“ der türkis-grünen Bundesregierung, der „die Lage für Tourismus, Industrie, Handel, Gewerbe und EPUs zusätzlich verschlechtert“ hätte.

„Das Fehlen einer klaren Strategie hat massive Folgen: Das Ampel-Chaos verunsichert nicht nur die Menschen in Österreich. Auch wichtige Wirtschafts- und Handelspartner in Europa haben das Vertrauen verloren“, so NEOS in dem offenen Brief. Bei der heutigen Klausur werden NEOS „jene Maßnahmen ausarbeiten, die es braucht, um die Krise zu bewältigen und aus ihr herauszuwachsen. Die Eckpfeiler dafür sehen wir in Maßnahmen zur Stärkung des Eigenkapitals, innovativen Wegen bei der Sanierung von Unternehmen und vor allem bei der Entlastung des Faktors Arbeit.“

Der gesamte Text des offenen Briefes ist auf https://parlament.neos.eu/offener-brief abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
0664/88782480
presse@neos.eu
http://neos.eu



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen