NEOS: Österreich hinkt Deutschland beim Impfen meilenweit hinterher

Gerald Loacker: „Auch bei der Coronaimpfung agiert Bundesregierung beratungsresistent und intransparent.“

Wien (OTS) Verärgert reagiert NEOS-Gesundheitssprecher Gerald Loacker auf aktuelle Medienberichte, wonach Deutschland bei der COVID-Impfstoff-Beschaffung wesentlich weiter ist als Österreich. Deutschland stehe demnach bei 1,3 Millionen Dosen, Österreich lediglich bei 9.750. „Deutschland hat zwar zehnmal so viele Einwohner. Demnach müsste aber Österreich immer noch 130.000 Dosen haben, wenn unsere Regierung gleich gut arbeiten würde wie die deutsche. Warum ist Deutschland hier so viel besser vorbereitet?“ Die Regierung müsse sicherstellen, dass bis Sommer 2021, wie versprochen, genügend Impfstoffe für die breite Masse zur Verfügung stehen.

„Darüber hinaus braucht es eine klare Impfstrategie, die auch die aktuellen Informationen rund um die Zulassungen der weiteren Impfstoffvarianten berücksichtigt. Unser Vorschlag wäre hier eine ausführliche Impfbroschüre für jeden Haushalt. Wozu hat diese Regierung denn ein derart hohes Budget für Öffentlichkeitsarbeit?“ Der aktuelle Plan müsse aktualisiert werden. „Denn nur wenn die Menschen wissen, wann, wo und wie sie geimpft werden, ist auch sichergestellt, dass die Impfung in der Bevölkerung angenommen wird“, sagt Loacker.

Mehr Transparenz auch bei Impfung notwendig

Auch in Sachen Transparenz hinke die türkis-grüne Regierung den deutschen Nachbarn hinterher, so der NEOS-Gesundheitssprecher. „Das Robert Koch-Institut veröffentlicht täglich ein digitales Impfquotenmonitoring. In Österreich tappen selbst die Behörden im Dunkeln, wie viele Menschen tatsächlich schon geimpft wurden.“ Loacker pocht einmal mehr auf Transparenz und Datenqualität, auch um das Vertrauen der Bevölkerung in die Impfung zu erhöhen. „Jetzt muss die Regierung den Sorgen und Bedenken der Bürgerinnen und Bürger mit sachlichen Argumenten auf Augenhöhe begegnen. Es braucht eine ehrliche, transparente Kommunikation und vor allem umfangreiche Information für die Menschen in Österreich.“

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
0664/88782480
presse@neos.eu
http://neos.eu



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen