NEOS Wien/Meinl-Reisinger: Auch unter Ludwig keine klaren Ansagen für Wien

Beate Meinl-Reisinger: „Wo bleiben die Antworten auf die brennenden Zukunftsfragen?“

Wien (OTS) - Wie der Blick vom Kahlenberg heute, bleiben auch die Pläne der SPÖ nach der groß angekündigten Klausur im Nebel, kritisiert NEOS Wien-Klubobfrau Beate Meinl-Reisinger: „Wo sind die Antworten auf die drängenden Herausforderungen unserer Stadt? Gesundheit, Bildung, Integration, Steuergeld-Verschwendung und Schuldenberg – auf all das hat auch der nächste Bürgermeister Michael Ludwig offenbar keine Antworten. Mit keinem Wort spricht er den Skandal um das Krankenhaus Nord an! Stattdessen wird weiter mit schwammigen Ansagen wie 'Hauptstadt der Digitalisierung' Showpolitik betrieben. Die Wienerinnen und Wiener haben sich eine ehrliche Politik verdient, die nicht ständig den Kopf in den Sand steckt und Probleme ignoriert oder schönredet.“

Rückfragen & Kontakt:

NEOS – Klub im Wiener Rathaus
Ralph Waldhauser
Leitung Kommunikation
+43 664 849 15 40
ralph.waldhauser@neos.eu



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen