Neues Volksblatt: „Herr Pilz“ (von Markus EBERT)

Ausgabe vom 8. Juni 2018

Linz (OTS) Peter Pilz und Konrad Adenauer sind Brüder im Geiste — auch wenn den früheren deutschen Kanzler und den österreichischen Ex-Grünen politisch Welten trennen. Denn auch Pilz muss sich auf den Adenauer-Ausspruch „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“ berufen, wenn die nunmehrigen Vorgänge in seiner Partei Sinn ergeben sollen. „Diese Partei wird nie zum Leben erweckt“, sagte Pilz nämlich am 1. August 2017, und auch: „Bis auf ewige Zeiten wird diese Partei kein fünftes Mitglied haben“. Überhaupt sei die Parteigründung ein reiner Formalakt, weil ansonsten keine Parteienförderung bezogen werden könnte, so der Anwalt Alfred Noll.
Und jetzt wäre dieses Feigenblatt auf einmal so wichtig, dass die Doch-Nicht-Abgeordnete Maria Stern deren Chefin mit einer Monatsgage in Höhe eines Abgeordnetengehalts werden soll? Das gestern bei der Pressekonferenz so bemüht demonstrierte „Business as usual“ ist damit konterkariert. Dass Stern ihren Mandats-Verzicht für Pilz als „zutiefst feministischen Akt“ bezeichnet, ist — um Christian Kern zu zitieren — „Vollholler“. Die Rückkehr von Pilz geht ausschließlich zulasten von Frauen: Stern verzichtet auf den Nationalratseinzug, die nicht verzichten wollende Martha Bißmann wird mit dem Klubausschluss sanktioniert und die U-Ausschuss-Mitglieder Alma Zadic und Daniela Holzinger werden zu Beiwagerln des zurückgekehrten Aufdecker-Stars degradiert.

Rückfragen & Kontakt:

Neues Volksblatt, Chefredaktion
0732/7606 DW 782
politik@volksblatt.at
http://www.volksblatt.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Hinterlasse eine Nachricht

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen