ÖGK: Zahngesundheit in aller Munde

Die Österreichische Gesundheitskasse nimmt den Tag der Zahngesundheit am 25. September zum Anlass, darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig gesunde Zähne sind.

Wien (OTS) „Gesundheit beginnt im Mund – Mahlzeit“ – so lautet das Motto am heurigen Tag der Zahngesundheit. Angesichts der Flut an Informationen über richtige Ernährung soll dieser Tag eine Orientierungshilfe sein und darüber aufklären, was eine mund- und zahngesunde Ernährung ausmacht. Denn natürlich macht essen nur dann Spaß, wenn man mit gesunden Zähnen und einem gesunden Zahnfleisch kraftvoll kauen kann. Ziel der ÖGK ist es, an diesem Tag Impulse für ein eigenverantwortliches, ganzheitliches Zahn- und Mundhygienebewusstsein zu geben sowie die Motivation für eine aktive Zahnpflege zu steigern.

Zahngesundheits-Tipp

Der Zahnschmelz ist das härteste Material des menschlichen Organismus. Trotzdem gelingt es Säuren aus Lebensmitteln und Getränken diese Substanz anzugreifen. Viele Fruchtsäfte enthalten Säuren, aber auch Obst, Essig, Cola und Energy-Drinks können auf Dauer schädlich sein. Unser Tipp: Konsumieren Sie säurehaltige Getränke wie Cola oder Energy-Drinks nur in Maßen und bevorzugen Sie Wasser oder milde Fruchtsäfte.

Zahngesundheitszentren der ÖGK

Diese und viele weitere Tipps erhalten Sie auch in den 62 Zahngesundheitszentren der ÖGK. Darüber hinaus versteht sich die Österreichische Gesundheitskasse als kompetenter Partner in allen zahnmedizinischen Fragen. Das zeigt sich durch medizinische Leistungsvielfalt, eine moderne, leistungsstarke technische Ausstattung und durch anspruchsvolle und laufend kontrollierte Hygiene- und Strahlenschutzstandards. Alle Einrichtungen bieten neben vertraglichen Leistungen eine Vielzahl an zahnärztlichen Untersuchungen und Behandlungen an. Auch in Zeiten der COVID-19 Pandemie wurden in den Zahngesundheitszentren, unter Einhaltung aller notwendiger Sicherheitsmaßnahmen, Patientinnen und Patienten bestmöglich versorgt.

Gratis Mundhygiene für Kinder und Jugendliche

Eine der vielen Behandlungsmöglichkeiten ist die kostenlose Mundhygiene für Kinder und Jugendliche. Gerade bei dieser Zielgruppe ist die Mundgesundheit eine wesentliche Voraussetzung für die weitere Entwicklung zum gesunden Erwachsenen. Aus diesem Grund steht die frühe Förderung der Zahngesundheit und die Prävention oraler Erkrankungen bei der Österreichischen Gesundheitskasse stark im Vordergrund. Daher können seit 1. Juli 2018 Versicherte (Angehörige) zwischen dem vollendeten 10. Lebensjahr und dem vollendeten 18. Lebensjahr kostenlos eine Mundhygiene in Anspruch nehmen. In den Jahren 2018 und 2019 nutzten österreichweit bereits mehr als 206.000 Kinder und Jugendliche dieses Angebot.

Zahngesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche

Auch auf die Zahngesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche wird in der Österreichischen Gesundheitskasse großen Wert gelegt. So werden bundesweit unter anderem in Kindergärten und Schulen Kariesprophylaxeprogramme durchgeführt, wo in regelmäßigen Abständen der Zahnstatus der Kinder und Jugendlichen festgestellt wird. Auch das Angebot eines Zahnpasses für Kinder mit einem erhöhten Kariesrisiko sowie spezifische Angebote für sozial benachteiligte Kinder gibt es in der ÖGK. Weiters kommen flächendeckend Zahngesundheitserzieher und Zahngesundheitserzieherinnen an Kindergärten und Schulen und bringen den Kindern altersgerecht und auf spielerische Weise ein ganzheitliches Gesundheitsbewusstsein und die Wichtigkeit der Zahnpflege sowie „Richtiges Zähneputzen“ näher. Diese Programme werden gut angenommen und tragen zu einer wesentlichen Verbesserung der Zahngesundheit in dieser Bevölkerungsgruppe bei.

ÖGK-Angebote für die Kleinsten zum Thema Zahngesundheit gibt es für Eltern in Krabbelgruppen, Elternberatungsstellen und in Workshops vom Programm „Richtig essen von Anfang an“.

Weiterführende Informationen zur Zahngesundheit und den Leistungen der Zahngesundheitszentren der ÖGK können über die Homepage unter www.gesundheitskasse.at/zahngesundheit abgerufen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Gesundheitskasse

presse@oegk.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Eigenes Pressefach für Ihre Pressemeldungen - Pressefach.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen